Donnerstag, 18. Januar 2018

Goodbye 2017 - meine liebsten Pflegeprodukte

Hallo Mädels! 

heute zeige ich euch schon den letzten Teil meiner kleinen Favoriten-Reihe. Heute geht es um die Gesichts-, Körper- und Haarpflege. Ich glaube ich habe in keinem Jahr so viel experimentiert wie im letzten Jahr. Meine Gesichtshaut hat sich extrem verändert...sie ist weiterhin ölig, aber trotzdem weist sie seit einiger Zeit viele schuppige und trockene Stellen auf. Dementsprechend musste ich meine Pflege ein wenig verändern und neu abstimmen. 









Balea Reinigungsöl, ca. 3 Euro
Das Reinigungsöl von Balea ist mein liebstes Abschminkprodukt. Es nimmt zuverlässig das gesamte Augen Make-up runter. Dabei ist es sehr sanft und gleichzeitig spart es Müll, da keine Wattepads oder Ähnliches benötigt werden. 


Clean & Care Night relaxing deep cleansing face wash, ca. 6 Euro
Für abends verwende ich am liebsten dieses Reinigungsöl von Clean & Care. Das Gel habe ich auf iherb.com bestellt. Es reinigt wirklich gründlich und die Haut fühlt sich extrem sauber und rein an. Der Duft ist sehr dezent, angenehm und erfrischend.

Isabelle Lancray Puraline Detox Creme , ca. 34 Euro
Als liebste Tagespflege verwende ich diese Pflege von Isabelle Launcry. Sie ist pflegend, aber gleichzeitig bekämpft sie auch Unreinheiten, bzw. seitdem ich diese Creme benutze habe ich kaum noch Unreinheiten. Sie ist angenehm leicht, riecht schön frisch und zieht sehr schnell ein. 


Humphreys witch hazel skin softening Facal toner, ca. 6 Euro
Nach dem Abschminken und dem reinigen der Haut, verwende ich zur abschließenden Reinigung noch das Gesichtswasser. Ich habe es ebenfalls auf ihre.com bestellt. Es reinigt nochmals gründlich, nimmt den letzten Rest aus den Poren. Es hat keinen Geruch, ist alkoholfrei und seitdem ich es benutze hat sich meine Haut sichtlich verbessert. Sie ist nicht gereizt, sondern wirkt geklärt und beruhigt. 



Weleda wohltuende Feuchtigkeitspflege Mandel, ca. 10 Euro
meine immer noch liebste Gesichtspflege über die Nacht! Diese verwende ich seit ein paar Jahren mittlerweile und sie ist das einzige Produkt das fest geblieben ist und sich nicht ablösen lässt. Meine Haut wird über Nacht regeneriert und fühlt sich am morgen so weich an. Dabei ist die Textur nicht zu fettig für meine Haut und ich glänze morgens nicht wie eine Speckschwarte. Die Haut ist einfach weich und erholt! 



Nivea pflegendes Gesichtswasser, ca. 3 Euro
Ein weiteres Produkt das bleiben durfte und sich seit Jahren nun in meiner Morgen-Routine befindet ist das Nivea pflegende Gesichtswasser. Nachdem ich mein Gesicht morgens gereinigt habe gebe ich mir etwas von dem Gesichtswasser in die Hände und klopfe es in die Haut ein. IM Gegensatz zur Benutzung mit einem Wattepad erziele ich dadurch keinen reinigenden Effekt sondern die Haut nimmt die Stoffe des Gesichtswassers auf und bei mir wirkt es pflegend und gleichzeitig beruhigend. Die Wirkung von Tonern sind ja eher umstritten, aber ich kann nur für mich behaupten das meine Haut seitdem wesentlich besser geworden ist. 





Yves Rocher 2in 1 Hände und Nägel Creme , ca. 3 Euro
meine liebste Handcreme. Ob sie tatsächlich auch die Nägel pflegen kann...keine Ahnung! Sie duftet unglaublich toll, zieht schnell ein und hinterlässt seidig weiche Hände! Ich habe mir diese Creme bestimmt schon zum dritten Mal nachgekauft. 

Kneipp Cremebäder "Hautzarte Versöhnung" und "Treiben lassen" 
Ich bade sehr gerne und am liebsten verwende ich die Badezusätze von Kneipp. Sie sind einfach vom Duft her genau nach meinem Geschmack und sie hinterlassen bei mir nicht so ein trockenes und spannendes Hautgefühl wie andere Badezusätze. Sie schäumen sehr gut auf...baden ohne Schaum geht nämlich garnicht ! XD Und das sind meine beiden wohl liebsten Sorten, denn ich habe sage und schreibe mindestens 3 Flaschen von jeder Sorte im letzten Jahr geleert. 



Eucerin Dermo Capillaire Kopfhautberuhigendes Urea-intensiv Tonikum, ca. 13 Euro
meine Kopfhaut ist seit letztem Jahr extrem empfindlich...und ich kann nicht erklären wieso. Ein Besuch in der Apotheke gab mir Aufschluss und ich habe gute Produkte gefunden, die meine Kopfhaut regeneriert haben und mittlerweile habe ich nur noch selten ganz schlimme Phasen, das es schuppt, juckt und teilweise schon weh tut. Das Tonikum gebe ich mir nach jeder Haarwäsche in das noch feuchte Haar, bzw. auf die Kopfhaut und massiere es leicht ein. In Akutfällen verwende ich es auch zwischendurch immer mal wieder über den Tag verteilt. Es beruhigt die Kopfhaut wirklich sofort und hinterlässt keine fettigen Haare. Absolute Empfehlung! 



L'Oreal Paris Infinit Preference "Bordeaux" 
Ich habe eine neue Frisur und eine neue Haarfarbe. Ich färbe selbst, nachdem ich mit dem Ergebnis meines Friseurs nicht so glücklich war. Ich wollte rot/violette Haare mit einem Ombre Effekt in den Spitzen. Und was wurde es?! einfach nur violett. So bin ich selbst losgegangen und bin auf die Preferences Reihe gestoßen und die perfekte Violette, weich rötliche und dunkle Farbe. Ich vertrage sie auf meiner Kopfhaut ganz gut und besonders toll finde ich, das immer ein kleines Tübchen Farbauffrischer enthalten ist mit dem ich das Nachfärben nochmal um 2 Wochen verschieben kann. Ich färbe alle 6-8 Wochen und komme damit super aus. Den Ombre Effekt erziele ich mit dem Obre-Set aus der gleichen Reihe. 

Syoss SalonPlex Reparatur Revolution Shampoo , ca. 3 Euro 
aufgrund der ganzen Strapazen nach dem Friseur und dem Blondieren meiner Spitzen daheim habe ich mir eine neue Pflegeserie gekauft um die Haare wieder zu regenerieren. Dabei bin ich auf die Salonplex Reihe von Syros gestoßen und diese Reihe ist sooo verdammt gut! 
Die Haare werden maximum gepflegt aber fetten trotzdem nicht so schnell nach. Ich habe häufig das Problem das mein Ansatz bei pflegenden Shampoos sehr schnell nachbetet, aber die Spitzen dann halt furzetrocken bleiben, wenn ich ein "normales", nich so pflegendes Shampoo verwende. 
Hier habe ich extrem gepflegte Haare vom Ansatz bis in die Spitzen ohne das es unschön nachfettet!Warum ich nur das Shampoo zeige, einfach weil es herausragt. Ich muss nur bei jedem zweiten Waschgang eine Spülung oder Kur verwenden, denn das Shampoo pflegt schon unglaublich gut! 


SO und das waren sie auch schon...meine liebsten Pflegeprodukte aus dem Jahre 2017! 
Ich denke bei den meisten werde ich tatsächlich bleiben, bin aber schon gespannt was ich euch nächstes Jahr zeigen werde. 

Kennt ihr die Produkte?! 
Bleibt ihr eher bei den gleichen Produkten oder wechselt ihr häufig mal aus?! :)

Kommentare:

  1. Kneipp finde ich immer toll. Von den Badezuästzen kann ich gar nicht genug bekommen. Die Weleda Creme ist aber auch klasse, die mag ich ebenfalls. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen :)
    Habe lange nichts mehr von mir hören lassen, habe bei dir aber immer mitgelesen.
    Die Isabelle Launcry Creme hört sich für mich spannend an. Die Marke kenne ich gar nicht. Wo hast du die Creme gekauft und welche Inhaltsstoffe hat sie?

    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*