Mittwoch, 4. Oktober 2017

Meine 3 Pflegelieblinge für den Winter

Hallo Mädels!

Die kalte Jahreszeit bricht so langsam an und einige Bloggerinen und ich haben uns deshalb schon vorher Gedanken darum gemacht, auf welche Pflegeprodukte wir in dieser Jahreszeit auf keinen Fall verzichten wollen. 
Wir stellen euch im Laufe der Woche unsere drei liebsten Pflegeprodukte für den Winter vor! 
Vergesst also nicht, auch bei den anderen vorbei zu schauen. Die Liste verlinke ich euch am Ende des Posts. 







Mir fiel die Wahl echt nicht leicht, mich für 3 Produkte zu entscheiden. Ich habe so viele tolle Produkte, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Gerade im Winter spinnt meine fettige Haut und hat oft viele trockene und schuppige Stellen. Diese drei Produkte helfen mir jedoch dabei, sie wieder in den Griff zu griegen und die Balance zwischen Feuchtigkeit spenden, aber nicht zu überfetten her zu stellen. 


Clinique Pep-Start Hydroblur Moisturizer

Diesen Moisturizer verwende ich zusätzlich zu meiner Tagescreme als MakeupBase. Der Moisturizer gleicht mein Hautbild aus und ebnet die Haut perfekt für das Makeup. Es hält tatsächlich länger und gleichzeitig wird meine Haut mit genug Feuchtigkeit versorgt. 


Weleda Mandel Wohltuende Feuchtigkeitspflege

Seit ein paar Jahren kaufe ich mir diese Creme für den Winter und sie ist geradezu perfekt für meine Haut! Sie spenden über Nacht genug Feuchtigkeit und die trockenen Stellen verschwinden ratzfatz und kommen so schnell nicht wieder. Die Creme zieht relativ schnell ein und ist zudem sehr ergiebig. Meine Haut ist morgens erholt und ausgeglichen. Für mich ein absolutes Must-Have!


Wonjin Effect Water Bomb Mask

Die liebe Shia hat mir ein paar ihrer Masken aus Korea überlassen und ich muss sagen....es sind die Besten, die ich jemals hatte. Gerade die Water Bomb Mask gibt mir genug Feuchtigkeit und macht die Haut wahnsinnig weich und geschmeidig. 
Diese Tuchmaske besteht aus insgesamt 3 Schritten. 1. Toner, 2. Re- Effect Ampoule. Hat man beides aufgetragen gibt man die in Creme getränkte Tuchmaske auf die Haut. 
Nach dem Abnehmen der Maske wische ich mit einem trockenen Tuch die Reste aus dem Gesicht und belasse etwas auf der Haut. Über Nacht zieht die Maske noch nach und morgens wache ich total erfrischt auf. An diesen Tagen lasse ich die Weleda Creme weg. 



Und jetzt schaut husch, husch auch bei den anderen vorbei:





was sind eure liebsten Produkte für den Winter?! 

Kommentare:

  1. Den Clinique Pep-Start Hydroblur Moisturizer mag ich als Primer auch sehr gerne und meine Tochter verwendet ihn ganz normal als Moisturizer und ist damit super zufrieden....
    Die Water Bomb Mask klingt wirklich genial.....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eve

    Das sind echt tolle Produkte, zwei von denen kannte ich noch nicht und die Clinique Pep-Start Hydroblur Moisturizer mag ich auch sehr!

    Danke Dir für den interessanten Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Der Clinique Pep-Start Moisturizer gehört auch zu einem meiner liebsten, momentan verwende ich ihn jeden Morgen ;)
    Die Maske klingt auch spannend, schade das es solche tollen Sachen nicht bei uns gibt!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es ja schön, dass sich Clinique bei der Blogparade immer wieder durchsetzt und zu sehen ist. Ich benutze einige Produkte der Marke auch so gerne. Weleda ist dagegen nicht so für meine Haut geeignet. Die Tuchmaske sieht toll aus, ich habe es ja selbst echt noch nicht geschafft mal eine anzuwenden. Zeit wird es.

    Liebste Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  5. KLingt sehr interessant. Meine Pflegeroutine ist auch schon umgestellt, das wird nämlich bei mir schon mit Ende des Sommers/Anfang Herbst gemacht. An Winter mag ich noch nicht denken. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Den Hydroblur finde ich auch als Primer klasse und die Tuchmaske klingt echt super spannend. Clinique verwende ich ja mega gerne und schon seit Urzeiten und habe mich schwer beherrscht, damit ich diesmal ein paar andere Dinge zeige :-D Und dann habe ich etwas, das schon 3x jetzt gezeigt wurde *lol*. Es gibt eben echte Lieblinge! Ich finde diese Runde der Blogparade wieder so inspirierend!
    Lieber Gruß
    Chris von
    http://stylepeacock.com

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Auswahl :) Die Pep Start Creme liebe ich auch total, habe das Gefühl, dass sie wirklich wie ein Weichzeichner für die Haut ist! Hatte lange überlegt, ob ich die DDML+ oder Pep Start vorstelle, denn ich finde beide super :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Maske klingt ja genial. Da muss ich unbedingt schauen wie ich an die ran komme :D

    AntwortenLöschen
  9. Die Creme von Weleda hatte ich auch mal. Hab sie mir aber nicht nochmals geholt weil mir der Geruch nicht so zugesagt hat, die Pflege war aber toll

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  10. Das sind tolle Produkte. Ich mag die Tuchmasken auch sehr gerne =)

    AntwortenLöschen
  11. Das ist einer der wenigen Beiträge, wovon ich gar kein Produkt kenne! Die Clinique Creme klingt nicht schlecht... von Prep Start hatte ich noch nichts.

    AntwortenLöschen
  12. Die Water Bomb Mask klingt echt super, aber ich finde ja auch allg die koreanischen Sheet Masks richtig gut!

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Produkte hast du ausgesucht. Die Clinique Creme benutzt bei uns hauptsächlich mein Mann. Mir schenkt sie nicht genug Feuchtigkeit, hab ich das Gefühl.

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaube Shia muss mir auch mal ein paar Masken überlassen wenn die so toll sind <3 ;-) Ich mag Sheet Masken sehr gerne, aber so richtig vom Hocker hauen konnte mich noch keine!

    AntwortenLöschen
  15. Oh die Pep Start muss ich auch endlich mal testen :-) Und die Sheet Maske klingt auch super. LG

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*