Samstag, 21. Oktober 2017

Manhattan Cosmetics- Neuheiten - Breathable Foundation & Matte Liquid Lipstick


Hallo Mädels!

In letzter Zeit habe ich mir kaum Kosmetik gekauft. Doch letztens bin ich mal wieder durch den DM geschlendert und habe die Neuheiten an der Manhattan Theke entdeckt. 
Das ein oder andere Produkt hat mich dann doch interessiert und ich habe mir seit langer Zeit mal wieder etwas gekauft. 
















Manhattan
Endless Perfection Breathable Make-up
"Light porcelain" 
30ml / ca. 8 Euro


Das erste Produkt das mir sofort in die Augen gesprungen ist, ist das neue "Endless Perfection Breathable" Make-up. 
Es verspricht eine leichte, bis mittlere Deckkraft durch eine ultraleichte Textur, die die Haut atmen lässt. Und trotzdem soll die Foundation lange halten und selbst dem Schweiß die Stirn bieten. Den zusätzliche Lichtschutzfaktor von 20 begrüße ich ebenfalls sehr. 
Und somit war das Ding gekauft! ;)







Das Makeup ist wohl mitunter das teuerste von Manhatten. Es ist in einem edlen Glasflacon verpackt und aufgetragen wird das Makeup mit einem Schwammapplikator. Das wird sicherlich vielen nicht gefallen, da ein Schwammapplikator für ein Makeup eher unhygienisch ist. 
Mich persönlich stört es nicht, da ich mich immer gleich nach des Waschen schminke und somit dürften nicht all'zu viele Rückstände auf dem Applikator landen (lasst mich bitte einfach in dem Glauben!) . 
Eine andere Möglichkeit wäre natürlich den Applikator auf dem Handrücken, oder einer separaten sauberen Palette vor dem Auftrag ab zu streifen und von dort mit einem Pinsel auf zu nehmen. 


Die Textur ist unglaublich leicht und lässt sich einfach und leicht verteilen und einarbeiten. 
Ich gebe mir nur ein paar Punkte aufs Gesicht und verblende diese dann mit einem Bufferpinsel. 
"Light porcelain" ist zudem momentan für mich die perfekte Farbe...leicht gelbstichig und extrem hell! Das Makeup vespricht zwar nur eine leichte und mittlere Deckkraft, aber es hat bis dato auch kleinere Unreinheiten bei mir super kaschiert. 
Das Finish ist wirklich sehr natürlich und die Haut ist nicht zugekleistert. Es fühlt sich wirklich ganz leicht an, bzw. spüre ich eigentlich garnichts vom Makeup auf meinem Gesicht. Zur Haltbarkeit kann ich ebenfalls nur positives sagen. Auf meiner öligen, aber momentan doch ehr trockenen Mischhaut hält es stundenlang und selbst im Fitnesstudio hat es bombenfest gehalten! 







Manhattan Cosmetics
STAY Matte Liquid Lip Colour
"The naked Cowgirl"
ca. 5 Euro


Meine Aufmerksamkeit landete gleich nach dem Makeup bei den neuen Stay Matte Liquid Lipsticks. Ich liebe matte Lippen, obwohl ich momentan auch wieder sehr gerne Gloss trage. Sogar sehr gerne...
Aber egal...ich mag auch Matt! Insgesamt gibt es 10 Farben und die Entscheidung ist mir wirklich nicht leicht gefallen. Aber ich wollte erst einmal einen testen, bevor ich mir gleich mehrere mitnehme. 
Sie sollen, langanhaltend, wisch- und kussfest sein. 






Die Tube ist ganz hübsch gemacht und reiht sich perfekt in das Manhattan-Design ein. Besonders gut gefällt mir die asymmetrische Kappe! 
Der Pflpckapplikator hat eine gute Größe und einen guten Widerstand. Das Produkt lässt sich damit gut auftragen...wäre da nicht die Textur des Lip Laquers...



"The naked cowgirl" ist ein schöner Nude- rose, peach-Ton! Die Farbe hat mir auf Anhieb gefallen. Beim Swatchen ist die Farbe schön gleichmäßig und lässt sich einfach in einem Zuge auftragen. Auf den Lippen jedoch gestaltet sich der Auftrag eher als schwierig. Ich habe das Produkt hin und hergeschoben...bis ich ein deckendes Ergebnis hatte, hat es schon eine kleine Weile gedauert. 
Die Farbe ist wunderhübsch, aber der Auftrag hat mich schon sehr gestresst. 
Auf den Lippen selbst ist der Laquer ziemlich unregelmäßig angetrocknet und nach einer Stunde hat er sich bröckelnd ganz verabschiedet...nicht schön!










FAZIT: 

Das Makeup ist ein Volltreffer! Ich liebe es! Die Textur ist leicht und das Finish ist sehr natürlich! 
Den Lip Laquer hingegen kann ich nicht empfehlen...er ist bei mir ganz unschön abgebröckelt und das nach nur einer Stunde. Zudem ist der Auftrag auch wirklich ein Krampf gewesen! 

Kennt ihr die neuen Produkte bereits?! 

Kommentare:

  1. Mich hätten beide Produkte angesprochen... Die Foundation klingt echt gut! Dass der Lip Laquer so schlecht ist, hätte ich nicht erwartet, aber dann muss ich wenigstens nicht noch ein Produkt mehr in der Art kaufen :D

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Von dem Make-Up habe ich eine Probe hier, da bin ich ja sehr gespannt. Ich benutze bereits eine Foundation von Manhattan, mit der ich schon sehr zufrieden bin. Mal sehen, wie das Make-Up abschneidet. Scchade, dass das Lippenprodukt nicht überzeugen konnte. Die Farbe ist so schön!

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Das make up hat mich jetzt richtig neugierig gemacht, dank deiner beschreibung. ich hab nämlich auch meist ne ölige haut aber dank dem wetter mom auch trockene stellen wie hölle. LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja eh kein Foundation Typ. Den Liquid Lipstick habe ich bereits zu hause, aber noch nicht ausprobiert. Wirklich schade, dass die Qualität nicht so gut ist.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*