Dienstag, 26. September 2017

(Blogparade) How To: Metallic Lips

Hallo Mädels :)

seit gestern läuft unsere kleine Metallic-Blogparade. Die ganze Woche zeigen wir euch verschiedene Metallic-Looks und ich bin schon sehr auf die restlichen Beiträge gespannt. Eine Liste mit allen Teilnehmerinnen verlinke ich euch am Ende des Blogposts. 
Vor einiger Zeit hat mich die liebe Astrid (Rosegoldaholic) angeschrieben und gefragt ob ich an dieser Parade teilnehmen möchte. 
Und eine Blogparade mit Metallic Looks?! Ja klar, da bin ich dabei! XD 
Blöd nur das ich mir erst wirklich Gedanken gemacht habe, als es schon kurz vor knapp war und ich feststellen musste, das ich kaum (eigentlich garkeine) Metallic Produkte habe. Ich finde den Effekt zwar richtig toll und inspirierend, aber ich würde sowas eben nie im Alltag tragen und habe mir somit das Geld gespart. 
Somit musste eine Lösung her und ich zeige euch heute wie man ganz einfach Metallic - Lips schminken kann, mit Produkten die man evtl. schon zu Hause hat. 





Diese Lippen habe ich mit einem matten Lippenstift und einem Eyeliner geschminkt. Natürlich ist es nicht so sauber und vielleicht auch nicht so genial wie mit einem Metallic-Lipstick. Aber ich denke für ein "Do it yourself" Ergebnis ist es doch ganz gut gelungen und diese Farbe kann eben keiner nachkaufen. Ihr seid damit auf jeden Fall absolut individuell! 
Ich zeige euch nun Schritt für Schritt wie ich die Lippen geschminkt habe: 



Als erstes habe ich eine Lippenpflege aufgetragen




Danach habe ich die Lippen abgepudert 



Danach habe ich zu MAC Media gegriffen und komplett auf die Lippen aufgetragen. Ihr könnt natürlich Kombinationen wählen, wie ihr möchtet. 
Um den Metallic Effect herbeizuführen habe ich zu dem Crystal Eyeliner von Essence gegriffen.Und mittig auf Ober- und Unterlippe aufgetragen. 


Für ein ordentlicheres Ergebnis habe ich den Eyeliner mit einem Lippenpinsel ordentlich verteilt und die Lippen mehrmals aufeinander gepresst. 






Hier habe ich einige Produkte, die ihr dafür verwenden könnt. Ich finde es persönlich einfacher und auch schöner vom Ergebnis wenn man einen matten Lippenstift als Base verwendet. Als Topping benutzt ihr Eyeliner, oder flüssige Lidschatten. Ich hatte das Glück, das ich die beiden wahnsinnig schönen Lidschatten aus einer vergangenen P2 LE noch da hatte. Damit hätte ich sogar tatsächlich noch ein Augenmakeup schminken können...aber das fällt mir jetzt erst ein XD




Hier noch ein zwei andere Kombinationen: 









FAZIT: 

mein Geschmack wird es wohl nie werden. Aber ich finde es mal ganz interessant zu sehen, was man alles zaubern kann. Und für ein Fotoshooting sind Metallic-Lips wohl ein absoluter Hingucker! 
Wie gefällt euch diese Idee?! 
Wie gefallen euch Matallic- Lips, oder generellt Metallic- Looks? 


So und vergesst nicht noch bei den anderen Mädels vorbei zu schauen! :) 


25.09. Twisted Heart
26.09. Just Eve
28.09. Blushaholic

Kommentare:

  1. Die Kombis gefallen mir total gut, echt tolle Idee. Da sind einfach keine Grenzen gesetzt :) LG

    AntwortenLöschen
  2. Hehe da hast du ja doch nochwas gefunden. Mir gefällt die mittlere Kombination in dem metallischem Lila total gut. Ich freue mich schon auf die Beiträge von den anderen. Du hast aber völlig recht, alltagstauglich ist was anderes, obwohl ich man Rot- und Burgundtöbe auf den Lippen durchaus tragen würde...wer weiß :)

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Metallic Lips sind super schön!
    Trage ich auch sehr gerne, vor allem Matt Metallic!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag den Metallic Look wirklich sehr gern und habe etliche Metallic-Lippenstifte zu Hause. Deine Idee mit MAC Media und dem Essence Crystal Eyeliner finde ich wirklich klasse...

    AntwortenLöschen
  5. Die LE von p2 habe ich damals leider nicht so richtig wahrgenommen. Mittlerweile ärgere ich mich darüber etwas =) Deine Bilder sind wie immer klasse geworden.



    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*