Freitag, 21. April 2017

Isabelle Launcry Puraline Detox - mein heiliger Gral!


Hallo Mädels

vor ein paar Woche hat euch meine Schwiegermutter von einer Pflege für die reife und anspruchsvolle Haut berichtet. Heute bin ich wieder dran und zeige etwas für die erwachsene,  sensible, zu Unreinheiten neigende, anspruchsvolle Haut.
Wie ich schon oft erwähnt habe ist meine Haut eine Katastrophe gewesen. Pickel, schuppige Hautstellen…sie war komplett aus der Balance. Und dann bin ich auf die Marke Isabell Launcry gestoßen, die eine Produktlinie anbietet, die sich ganz nach den Bedürfnissen meiner Haut angehört hat. Die Puraline Detox Reihe soll der Haut eine wirkungsvolle Entgiftung bieten. Für anspruchsvolle Haut im mittleren Alter durch Hormone oder Umwelteinflüsse wieder zu Unreinheiten neigt.


Ich habe jetzt über Wochen drei neue Produkte verwendet, die meiner Haut wieder absolut ins Gleichgewicht beholfen haben.


 photo IMG_1896_zpschqlhtlk.jpg




 photo IMG_1933_zpsj93ahu8m.jpg




 photo IMG_1925_zpsurq6bwkb.jpg

Isabelle Launcry
Creme Detoxifiante

50ml
ca. 35 Euro

Die Creme soll dafür sorgen, dass die Zellen wieder widerstandsfähiger werden. Olivenblatt und chinesische Dattel entsorgen den „Zell-Müll“ sozusagen und die Kombination aus Irisextrakt, Zink und Vitamin A bringt die Haut wieder ins Gleichgewicht. Sie bietet zudem einen mineralischen Sonnenschutz und soll die Haut 24h mit Feuchtigkeit versorgen.



 photo IMG_1931_zps2ik2wqiq.jpg




 photo IMG_1931_zps2ik2wqiq.jpg


 Die Tagespflege riecht unglaublich frisch, fühlt sich total leicht an und zieht sehr schnell ein. Ich trage sie morgens nach der Reinigung und dem Toner auf. Der Duft ist wirklich mega …ich freue mich jeden morgen auf diese Creme. XD
Danach fange ich recht zügig mit dem Makeup an. Die Creme hat meine Haut wirklich sichtbar verändert. Rötungen gehen zurück, ich habe weniger Unreinheiten und so langsam fängt meine Haut wirklich an zu strahlen. Auch das Makeup hält gut auf der Creme. Mein absolut liebstes Produkt zur Zeit ist tatsächlich diese Creme.

 photo IMG_1952_zpsdc8gpspw.jpg



 photo IMG_1954_zpsvlv5zagz.jpg


 photo IMG_1923_zpsfuvrag29.jpg



 photo IMG_1899_zpsuhifdoba.jpg

 Isabelle Launcry
Detox Gel
Anti Spot
15ml
17,99 Euro

Hat sich dann doch mal wieder ein Pickel verirrt freife ich zum Anti-Spot Gel.
Die gelige Textur bildet eine Art Film und geht gezielt gegen lokale Entzündungen und Unreinheiten vor, in dem sie die Talgproduktion reguliert. Talg fließt besser ab, Unreinheiten können schneller abklingen ohne das eine Überverhornung entsteht.


 photo IMG_1900_zpsoaqodhnl.jpg

Und tatsächlich…die Unreinheiten klingen tatsächlich schneller ab, ohne diesen „Austrocknungseffekt“ dabei zu haben. Die meisten lokalen Präparate trocknen die entzündete Stelle aus und es bilden sich trockene schuppige Stellen. Das ist mir bei diesem Produkt noch nie passiert. Auch unter der Tagespflege aufgetragen fällt es garnicht auf, aber nach ein paar Tagen sieht man die Leitung dieses Gels. Der Pickel verschwindet in ein paar Tagen ohne schuppige oder unschöne Stellen zu hinterlassen!

 photo IMG_1921_zpsokjuxauz.jpg


Das dritte Produkt das ich euch zeige ist zwar nicht von Isabelle Launcry aber ich glaube die Marke gehört mit zu diesem ganzen Komplex…wisst ihr was ich meine?!
Denn neben der Pflege gehört es natürlich auch dazu, die Haut zu reinigen und für meine angegriffene Haut habe ich mich für ein sensitives Reinigungsgel entschieden, dass ich jetzt abends nach dem abschminken verwende.


 photo IMG_1960_zpsdgi8r7k8.jpg

Dr. Rimpler
Sanftes Reinigungsgel

100ml
12,99 Euro

Für ölige , empfindliche oder auch die Männerhaut sorgt dieses besonders milde Gel für die Reinigung der Haut, kann aber auch als Makeup-Entferner genutzt werden. Enthalten sind Seidenproteine und römische Kamille. Es wird komplett auf Tenside verzichtet! Zudem ist er unterwegs auch der perfekte Begleiter, da man das Gel auch ohne Wasser verwenden kann!

 photo IMG_1965_zps8blp2pcy.jpg


Ich persönlich nutze es nach dem Abschminken und mit Wasser. Ohne habe ich es noch nicht ausprobiert, da ich es generell nicht mag Produkte nur mit einem Wattepad runter zu nehmen.
Ich muss zugeben, es reinigt nicht besonders gründlich! Ich verwende anschließend noch meinen geliebten Witch Hazel Toner, um wirklich den ganzen Schmutz von meiner Haut runter zu bekommen. Aber komischerweise hat sich meine Haut immens verbessert. Wenn ich abends etwas anderes verwende wird sie wieder schlechter, also muss das Produkt bei mir irgendetwas bewirken! XD Es ist wirklich sehr sanft, riecht absolut neutral und fühlt sich mega schön auf der Haut an. Ich weiß aber nicht, ob ich es mir nachkaufen würde…so ganz überzeugt hat es mich nichts, aber momentan scheint es meiner Haut gut zu tun.


FAZIT: 

ja wie ihr heraus lesem konntet. Ich bin asbolut von Isabelle Launcry begeistert! Beide Produkte haben mich absoluzt glücklich gemacht und vor Allem meine Haut endlich glücklich gemacht! Ich möchte zur Zeit eigentlich garnichts anderes mehr verwenden. Die Creme Detoxifiante und das Spot Gel werde ich mir auf jeden Fall nachkaufen! Die Produkte sind der absolute Hammer für meine erwachsene, unreine, aus dem Gleichgewicht geratene Haut!
Bei dem Reinigungsgel bin ich mir wie gesagt nicht sicher…irgendetwas bewirkt es auf jeden Fall, aber es reinigt halt nicht wirklich gut. Anschließend muss ich unbedingt noch einen sanften Toner verwenden!

Kennt ihr die Produkte überhaupt?!
Habt ihr auch solche Hautprobleme?!



*Produktsponsoring
durch 
Bloggerclub





1 Kommentar:

  1. Ich mag solche Reinigungsgele auch überhaupt nicht. etwa nur mit einem Wattepads und ohne Wasser zum verwenden, widerstrebt mir total....Die anderen beiden Produkte klingen gut...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*