Donnerstag, 20. April 2017

Androgyny Look 2 # Swallow und Androgyny - oder auch die Vollkatastrophe!

Hallo Mädels :) 


 heute gibt es den zweite Look. Den ersten Look, den ich euch gezeigt habe kam bei euch doch relativ gut an. Und ich bin mir sicher, dass es heute NICHT so sein wird, denn ich bin es ebenfalls nicht. Bei den matten Farben hatte ich ganz große Probleme die Farben fleckenfrei auf zu tragen und anschließend ordentlich zu verblenden. Ist der Lidschatten einmal auf dem Lid ist er wie reingefressen und bewegt sich keinen Millimeter. Das ist wirklich sehr schade...denn gerade auf das dunkle Teal hatte ich mich so gefreut.


 photo IMG_3768_zpskh5fx8tw.jpg





 photo IMG_3750_zpskcha8ovy.jpg


Ich habe diesmal die Rival de Loop Young eyeshadow Base verwendet. Danach habe ich "Safe word" in die Lidfalte aufgetragen und ausgeblendet. Danach habe ich "Swallow" auf das gesamte Lid aufgetragen. Veblendet habe ich mit "Androgyny". Zumindest habe ich es versucht. 
In den Innewinkel habe ich "Fetish" gegeben. Am unteren Wimpernkranz habe ich zu "Deja Vu" gegriffen. Gehighlightet und ausgeblendet habe ich mit "White chocolate" aus der Too faced Chocolate Bar Palette. 



 photo IMG_3671_zpsbeod9jzg.jpg



 photo IMG_3651_zpsoc9rluvq.jpg

verwendete Produkte

Teint: Mexmo perfect skin primer (green)* , Maybelline Cushion Foundation "True ivory", Mexmo loose powder 01*; L'Oreal Paris Infaillible Concealer; Mac mineralized blush "New romance" , NYX Contour Set

Augen: Rival de Loop Eyeshadow Base ; Jeffree Star cosmetics "Androgyny"Palette ; Too faced "The chocolate Bar" Palette,  P2 intensive khol kajal "dramatic japan"; New well Dipliner "Black", Catrice Glam & Doll Mascara sculpt volume and definition Mascara

Lippen: Lime Crime Velvetines "Cashmere"




 photo IMG_3635_zpssq7ygw2w.jpg





 photo IMG_3675_zps09s2t49b.jpg
 

Also ich weiß ehrlich nicht, was ich zu der Textur sagen soll. Sie ist ganz seltsam...die Farben sind top pigmentiert, aber es lässt sich kaum mit ihnen arbeiten. Die matten Farben lassen sich kaum verblenden. 
Der Look ist mitunter der schlechteste, den ich je auf meinem Blog gezeigt habe. Aber ich möchte euch eben die Realität zeigen! 


Wie findet ihr den Look!? 

Kommentare:

  1. Und das ist auch gut, dass Du die Realität zeigst. Vom Schönreden von irgendwelchen Produkten hat ja niemand was, gerade, wenn es um Sachen geht, die viele interessiert, ist man dankbar dafür. Wie schon auf Instagram geschrieben, wirklich schade, dass das Verblenden kaum möglich war, hier sieht es aber weniger "schlimm" aus, vermutlich, weil man mehrere Fotos sieht. Die Kombi finde ich auf jeden Fall sehr schön ausgewählt und sie steht Dir gut, das ohne Frage - nur, wenn man sich mit dem Look nicht wohlfühlt und enttäuscht ist, bringt es ja auch nichts. Vielleicht würde es helfen, die Farben nass zu verwenden? Oder die dunkleren Farben als Grundlage für noch dunklere Lidschatten, dann kann man sie wenigstens noch irgendwie weiter benutzen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass sich das Auftragen mit solchen Schwierigkeiten gestaltet, denn farblich finde ich das Make-Up mega gelungen. *-*

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Wie, schlechtester Look? Also wenn das in Realität nicht um 100% von den Fotos abweicht muss ich da aber vehement widersprechen! Lassen wir das eben mal nicht bis ins Unendliche Ausgeblendete einfach mal pure Absicht sein: du hast hier einen perfekten, nachttauglichen, leicht verruchten Look kreiert der mir richtig gut gefällt!!
    Lg, Alice

    AntwortenLöschen
  4. der look ist sicher nicht 'perfekt', aber auch nicht 'richtig schlimm'. wenn mir sowas (am besten morgens) passiert, fange ich am ende nochmal von vorne an. mit anderen produkten. weil ich eine katastrophe im spiegel sehe, geht gar nicht. aber ich frage mich, ob andere das auch so katastrophal einschätzen würden? ich habe hier schon 'besseres' von dir gesehen, aber es ist hier jetzt wirklich kein 'was zur hölle ist das denn?!'.
    ich habe zwei eigentlich schöne kiko lidschatten, die wohl ähnlich drauf sind. gut pigmentiert, schöne farben, verblenden? unmöglich, sitzt fest. werde ich wohl aussortieren wenn ich keine lösung finde. weil auch ich die beschreibung "kann ich nicht mit arbeiten" dafür hatte.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, der Look an sich ist hübsch... aber du hast Recht. Die Qualität deiner Arbeit ist sonst wesentlich höher. Trotzdem finde ich es super, dass du das hier zeigst - um eben abzubilden, wie das Produkt wirklich ist! :)
    Vielleicht könntest du so einen Look noch mal mit anderen Produkten probieren, als Vergleich? Denn die Farbkombi gefällt mir wirklich gut!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*