Mittwoch, 22. März 2017

First Impression - Balea Serum für ölige & Mischhaut ab 25

Hallo Mädels :)

seit einiger Zeit sprießen ja förmlich Seren aus dem Beauty-Boden und ich selbst liebe sie sehr. 
Seren sind einfach nochmal ein zusätzlicher Kick für die Haut und sogar meine Misch- , zu Unreinheiten neigende Haut ist sehr glücklich mit dem ein oder anderen Serum. 
Ich wende nicht jeden Tag eines an, das wäre einfach zu viel für meine Haut. Aber das größte Problem was ich bis dato hatte, war ein bezahlbares Serum zu finden, das genau zu meinem Hauttypen passt. 
Balea hat nun eine neue Reihe für unreine Haut herausgebracht und enthält ganz zur Freude meinerseits ein Serum. Als ich es entdeckt habe musste ich mir sofort eines mitnehmen. 

 photo IMG_1003_zpsrrrvvfjw.jpg





 photo IMG_1008_zpswtszwocj.jpg


Balea 
Ölfreies Pflegeserum
für ölige & Mischhaut
30ml
2,95 Euro



"Verfeinert und korrigiert: Die besonders leichte, nicht komedogene Textur des Balea Ölfreien Pflege-Serums sorgt für eine Anti-Glanzwirkung sowie für ein frisches und geklärtes Hautbild. Das Erscheinungsbild der Poren wird reduziert."  www.dm.de



 photo IMG_1037_zpsbruixngf.jpg



 photo IMG_1012_zpsw4ix76xv.jpg

Ich habe wie gesagt eine Mischhaut. Sie neigt zu öligem Film, aber auch zu schupppigen trockenen Stellen auf der Nase und zwischen den Augen. Deswegen verwende ich jeden zweiten Tag ein Serum, was die Feuchigkeit an diesen Stelle verbessern und wieder herstellen soll. 
Zudem habe ich extrem weite Poren, was das Hautbild nicht wirklich schöner macht. Mit 27 ist das echt keine Freude...

Das Balea Serum soll sich um alle Probleme dieser Art kümmern. Die Poren sollen verkleinert werden. Trockenheit soll verhidert werden und gleichzeitig soll es aber auch mattieren. Ganz schön viel, was in diesen 30ml stecken soll, nicht wahr?!

 photo IMG_1025_zpsplvntszs.jpg

Inhaltsstoffe
AQUA | ALCOHOL DENAT. | GLYCERIN | SODIUM ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER | ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE | PISTACIA LENTISCUS GUM | SODIUM HYALURONATE | ZINC PCA | ALCOHOL | MALIC ACID | CITRIC ACID | GLYCOLIC ACID | LECITHIN | XANTHAN GUM | POLYGLYCERYL-4 CAPRATE | LEVULINIC ACID | SODIUM LEVULINATE | PARFUM.

 photo IMG_1032_zps3k1c4mnh.jpg
 

Wie der Titel schon verrät habe ich das Produkt noch nicht lange getestet und erst zwei- dreimal verwendet. Die Textur ist wirklich sehr leicht und fühlt sich leicht kühl an. Die Haut ist schön erfrischt nachdem ich das Serum aufgetragen habe. 
Der Duft ist ebenfalls angenehm frisch und nicht zu penetrant. Das Serum zieht sehr fix ein und die Haut fühlt sich weich und geschmeidig an. Da, ich das Serum abends vor dem Schlafen gehen anwende kann ich nicht sagen, ob es wirklich eine mattierende Wirkung hat. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist das meine Haut nach dem Aufstehen nicht so fettig ist wie sonst, sondern sich trocken und weich anfühlt. Die Poren sind natürlich noch unverändert, dafür habe ich das Produkt zu wenig verwendet. 

Generell denke ich, dass es für diese Preisklasse kein schlechtes Produkt ist. Es zieht schön ein, hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl und bei einer Anwendung von 3X die Woche hat es meine Haut bis dato auch nicht ausgetrocknet. 
Zu den Inhaltsstoffen kann ich leider nicht viel sagen und es interessiert mich persönlich auch nicht all'zu sehr, da ich alle Produkte benutze, die meine Haut einfach verträgt. 

Ich werde weiter testen und euch auf dem laufenden halten, falls Interesse besteht?! 
Würde euch auch mal ein Serum- Vergleich interessieren?! 

Kommentare:

  1. Das wäre auch mega interessant für mich! Meine Haut ist genauso wie du deine beschreibst. Wäre echt toll, wenn du über deine Langzeiterfahrungen nochmal schreibst :)

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich auf jeden Fall interessant an, möchte ich auch bald testen! :) Habe eine recht ähnliche Haut - neigt zu Glanz, aber auch zu Trockenheit (Schüppchen), sichtbare Poren etc., da könnte das was sein :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eve,
    das Produkt finde ich uach sehr interessant.
    Ich lese gerade das Buch "Hautnah" und da wird gesagt, dass man bei den fettigen Stellen auf Produkte verzichten sollen bei denen "Aqua" so weit vorn steht.

    Liebste Grüße,
    Therese
    Read All About It

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze ein Serum von Hildegard Braukmann, das ich totl liebe. Es ist schön leicht, sehr ergiebig, zieht schnell ein und pflegt hervorragend. Vielleicht probierst du das einmal aus. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auf dein Testergebnis sehr gespannt. Du hast Recht, überall sieht man nur noch Seren. Ich habe Mischhaut und noch kein passendes Serum für mich gefunden 😑
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  6. Das Produkt klingt echt interessant. Werde es wahrscheinlich auch mal austesten.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*