Samstag, 15. Oktober 2016

KAUFTIPP #4 - Catrice all matt plus shine control powder

Hallo Mädels :)

in letzter Zeit war es hier etwas ruhiger...dies hatte private Gründe, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte. Mir fehlte einfach die Zeit und schlussendlich auch der Elan an neuen Posts zu arbeiten. Es gab irgendwie Wichtigeres in den letzten Tagen, worum ich mich erst einmal kümmern musste.  Jetzt geht es hier aber wie gewohnt weiter und ich starte mit viel neuer Energie.


Zum Anfang habe ich direkt einen Kauftipp für euch. Der letzte Kauftipp liegt doch jetzt auch schon wieder etwas zurück, aber so ein Kauftipp muss sich ja auch erst einmal ergeben und wirklich etablieren. Aber eines sei gesagt: die Drogerie hält wirklich viele Schätze für uns bereit :)

 photo IMG_7723_zpsbvw9keez.jpg



 photo IMG_7724_zpsl4rzji9a.jpg

Catrice Cosmetics
all matt plus shine control powder
- mattifying - ultra silky
10g
3,49 Euro

"Der mikrofeine All Matt Plus - Shine Control Powder erklärt die Haut zu einer glanzfreien Zone. Seine öl-freie Textur mattiert besonders langanhaltend und hinterlässt ein geschmeidiges Hautgefühl. Lichtreflektierende Pigmente verleihen einen frischen, makellosen Teint. Die ideale Ergänzung zum All Matt Plus - Shine Control Make Up."


 photo IMG_7731_zps1hfbrpco.jpg
 



 photo IMG_7734_zps4tilstgc.jpg



Ich war auf der Suche nach einem neuen Puder aus der Drogerie. Ich verwende doch recht viel Puder...(und kann es mir ehrlich gesagt nicht erklären) und das MAC Blot powder kostet ja schon eine Stange Geld...
Somit habe ich mich nach einem mattierenden und ölfreien Puder umgesehen, und ich muss feststellen das ist in der Drogerie irgendwie garnicht so einfach. Bei Catrice bin ich dann fündig geworden und habe es für den günstigen Preis einfach auf gut Glück mal mitgenommen. 
Insgesamt gibt es 4 Nuancen zur Auswahl, ich habe mich für "Transparent" entschieden, da die anderen alle zu dunkel für mich waren. :/


 photo IMG_7749_zpsubgnl7rq.jpg
 




 photo IMG_7751_zpsdfdtfqls.jpg
 

Das Puder befinden sich in einem komplett transparenten Puderdöschen...schlicht, aber sehr gut verarbeitet. Somit wirkt es sogar leicht edel und nicht billig! 
Das Puder an sich ist mehrfach mit dem Wort "Matt" geprägt. Gefällt mir jetzt nicht so gut...aber darum geht es ja nicht. 

 photo IMG_7777_zpsmi6ezavd.jpg
 



 photo IMG_7775_zps6jbyt4lv.jpg
 




 photo IMG_7782_zps6i8xai5y.jpg
 



 photo IMG_7794_zpsimhzwrof.jpg
 


Die Textur ist sehr zart und weich. Es fühlt sich total toll an, durch das Puder zu streichen. 
Ich trage es mit einem großen fluffigen Puderpinsel auf und es fühlt sich so weich und seidig auf der Haut an. Dabei mattiert es aber dennoch richtig gut, aber dennoch natürlich. Das Gesicht sieht nicht totmatt aus...sondern frisch und ohne fettigen Glanz. Es hält etwa den halben Tag an, dann muss ich einmal nachpudern. Und damit komme ich dann bis zum Abend gut hin. 
Ein besseres Ergebnis habe ich auch mit meinem geliebten Blot powder nicht. 

 photo IMG_7797_zpscyupqkfo.jpg
 
FAZIT:

Da es sich um einen Kauftipp handelt könnt ihr euch ja denken, dass ich perSönlich absolut begeistert bin. Ich bin wirklich sehr zufrieden...ein so günstiges Puder hält meine ölige Haut im Zaum und ich muss bloß einmal am Tag nachpudern. Schon sehe ich wieder frisch und mattiert aus. 
Zudem ist es mega ergiebig...bei anderen Pudern habe ich total schnell ein "Hit the pan"...bei diesem hier ist nach fast 4 Wochen Benutzung kaum die Prägung angekratzt. 

Ein wirklich tolles Produkt, zu einem sehr günstigen Preis !

Kennt ihr das Puder?!
Was ist euer liebstes Puder zur Zeit!? :)

Kommentare:

  1. Hey Eve, gerade deinen Blog durch Zufall entdeckt - find' ich super hier, bin direkt Leserin geworden! :)
    Das Puder von Catrice habe ich auch eine Zeit lang verwendet, fast zwei Jahre sogar, glaube ich. Bin dann aber wieder auf das Soft Compact Powder von Manhattan umgestiegen. :)

    ♥ Denise von http://beautynise.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank und "Herzlich Willkommen"
      Das freut mich wirklich sehr.

      Das soft compact powder habe ich früher ständig nachgekauft...ich glaube mit 15, 16 Jahren war es bei mir ein Dauerbrenner. :)

      LG Eve

      Löschen
  2. Ich habe in den letzten 2-3 Jahren auch einige Puder ausprobiert und habe mich dann auf das mattierende Puder von Essence eingeschossen, da es mir gute Dienste leistet. Was Du zu berichten hast, klingt aber ebenso gut. Das von Essence ist weiß, was mir eigentlich mehr entgegenkommt, gerade, wenn man Make up oder eine getönte Creme drunter trägt. Aber im Winter, wenn man etwas blasser ist, kommen Puder mit einem Hauch Farbe auch wieder öfter zum Einsatz :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Essence hat auch wirklich tolle Puder im Sortiment. Mein liebstes war das Stay all day- Powder, dass leider aus dem Sortiment gegangen ist. Mit dem weißen bzw. transparenten Puder komme ich leider nicht zurecht.
      Für meine fettige Haut war es leider nichts.

      LG Eve

      Löschen
    2. Ich habe Mischhaut und gerade auf der Stirn häufig Glanz. Da ist das Puder aber für mich das Beste, was ich in der Schublade habe :) Aber jeder macht andere Erfahrungen. Bei dem weißen muss man auch bissel aufpassen, dass man nicht "einkalkt", ein Hauch und gut is :) LG

      Löschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*