Freitag, 6. Mai 2016

L'Oreal Nude Magique Cushion Foundation

Ich habe riesen Luftsprünge gemacht, als ich die Einladung zum L'Oreal Spring-Lounge Event bekommen habe. Ich konnte es kaum abwarten und am 22.04.2016 war es dann soweit und ich fuhr mit dem Zug, in sehr netter Begleitung von Shia, nach Düsseldorf :)
 
Ganz gespannt war ich auf die neue "Cushion-Foundation" die ich schon seit einiger Zeit auf dem amerikanischen Blogs angeschmachtet habe. Der ursprüngliche Trend aus Korea hat nun endlich auch seinen Weg nach Europa gefunden.
Und ob die Foundation mich überzeugen konnte und wie ich mit ihr zurecht komme, das erfahrt ihr jetzt in diesem Post.
 
  
 photo IMG_3473_zpsz2qlbzzl.jpg

L'Oreal Paris
Nude Magique Cushion Foundation
Inhalt 14,6g
Preis : 14,99 UVP
LSF 29
 
erhältlich in 3 Farben
 
 
Äußerlich erinnert die Verpackung an ein klassisches Puder-Döschen. Die Farbzusammenstellung aus rosa und lila finde ich ebenfalls sehr süß und dies unterstreicht den "Puder-Dosen"Look".
Wie bei fast allen Cushion-Foundations ist diese Foundation kompakt mit Spiegel und Quaste ausgestattet. Also auch perfekt für unterwegs!
Gut finde ich auch, dass die Quaste ein extra "Fach" über der Foundation besitzt. Ich finde nichts ekliger, als wenn die Quaste direkt auf dem Produkt aufliegt.
Öffnet man diese kleine Klappe, so kommt man zu dem grobporigen Kissen, das die Foundation enthält. Lasst euch von den Kissen nicht in die Irre führen, die hellste Nuance "01 porcelain" ist viel heller, als sie im Kissen aussieht und passt sogar in mein kalkweißes Gesicht! :)

Einziger Kritikpunkt: ihr seht ja auf den Bildern, dass die Farbbezeichnung auf der Folie aufgedruckt ist, die man zum Öffnen entfernen muss.
Und leider steht die Nuance nur auf dieser Folie. Habt ihr die Foundation einmal geöffnet ist die Farbbezeichnung nicht mehr ab zu lesen. Problematisch, wenn man 2 Nuancen hat...


 photo IMG_3478_zpscozf1rr4.jpg


 photo IMG_3485_zpsacreazkd.jpg



 photo IMG_3487_zpsyxqymtzn.jpg




 photo IMG_3515_zpskmjproyh.jpg


 photo IMG_3493_zps2i5izruk.jpg



 photo IMG_3501_zpspt9ce30h.jpg

 photo IMG_3497_zpsesexhtgo.jpg
 
 
 

 
 
Das Kissen fühlt sich sehr weich an und auch das Makeup ist sehr leicht und eher flüssig. Durch den LSF hätte ich doch eine etwas pastrigere Konsistenz erwartet, aber sie ist wirklich ganz angenehm leicht.
 
Eine Cushion-Foundation deckt noch weniger ab, als eine BB Cream, sie soll viel mehr ausgleichen und einen gesunden Glow zaubern. Mit Schichten bekommt man aber durchaus auch ein deckenderes Ergebnis. Sie ließ sich sehr leicht auftragen und verblenden. Ich habe einen Stippling Brush zum Auftragen verwendet, diese Quaten benutze ich höchstens mal im Notfall, wenn ich unterwegs bin.
 
Bei mir hat sie Rötungen und kleine Pickel gut abdecken können und ich sah trotzdem nicht zugekleistert aus. Das Ergebnis hat mir richtig gut gefallen, da es noch so natürlich wirkte und die Foundation nicht nachgedunkelt hat. Gehalten hat die Foundation bei mir locker 4-5 Stunden, dann musste ich mal nachpudern.
Nach dem 3. oder 4 Benutzen musste ich aber leider feststellen, dass ich Pickel bekommen habe. Und nach Absetzen der Foundation gingen sie wieder zurück.
Manchmal könnte ich meine Haut verfluchen...


 photo IMG_3503_zps0aaqrwnd.jpg




 photo IMG_3505_zpsgl5i60ca.jpg



 photo IMG_3510_zpsh3naiztj.jpg


FAZIT:
 
ich bin begeistert vom Auftrag, dem Finish und der Leichtigkeit dieser Foundation. Garnicht begeistert bin ich mal wieder von meiner Haut, die auf diese Foundation regaiert. Ich habe bis jetzt wirklich nur positives über die Foundation gelesen und es war klar, dass ich es mal wieder nicht vertrage. Meine Haut ist einfach ganz speziell und sehr empfindlich, was das angeht.
Deshalb soll dies jetzt kein Maßstab sein, es gibt durchaus Mädels, die diese Foundation lieben und ich kann es absolut nachvollziehen. Denn das Ergebnis ist wirklich fantastisch!
 
Ich hatte mir eigentlich die hellste und die mittlere Nuance mitgenommen, damit ich auch ein Makeup für den Sommer habe, aber da ich es nicht vertrage, möchte ich diese mittlere Nuance an einen von euch verlosen. Ich habe sie selbst lediglich einmal geswatcht.
Was ihr tun müsst? Schreibt mir einen Kommentar, dass ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt und schon seid ihr im Lostopf. Voraussetzung ist natürlich auch, dass ihr Leser meines Blogs seid, denn es ist ein Gewinnspiel für meine Leser.
Mindestalter 18 Jahre, und Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
Das Gewinnspiel startet ab jetzt und läuft eine Woche, bis zum Freitag, den 13. Mai 2016 :)
 
 
Viel Glück!
 
 
Kennt ihr die Cushion-Foundation schon?!
Habt ihr sie euch schon gekauft?! :)
 
Ein großer Dank geht auch auch das Team von L'Oreal die uns den Tag versüßt haben. Das Event war großartig und es hat mich besonders gefreut Denise mal live zu treffen.
 
 
 
 
                                  *PR-Sample

Kommentare:

  1. Hallo Eve,
    Oh wie ärgerlich, dass dir die foundation gefällt und du sie aber nicht verträgst :(
    Aber toll, dass du sie dann verlost, ich würde sie sich zu gern mal testen!
    Liebe Grüße und schönes sonniges Wochenende,
    Nagelmacke

    AntwortenLöschen
  2. Faszinierend finde ich diese Foundations schon, aber die geringe Deckkraft ist dann doch nichts für mich. Ich mag es aus gewohnt mit etwas mehr im Gesicht. Danke für die Review.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie aufregend. Ich habe die Foundation schon gesehen aber noch nicht gekauft. War mir irgendwie unsicher, zum einen wegen der Farbe, aber vor allem wegen der Haltbarkeit, vielleicht schaue ich sie mir jetzt doch noch mal genauer an.

    Liebe Grüße Svenja
    incaseofbeauty

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte mir die dunkle Farbe gekauft (das Drogerielicht hat mich wohl getäuscht...) und wäre total happy die mittlere Nuance testen zu können, die meinen Hautton bestimmt besser entspricht.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*