Dienstag, 24. Mai 2016

"Ich mach euch platt" - Projekt "Platt machen" Ergebnis nach einem Jahr!

Hallo Mädels :)

letztes Jahr im Februar  habe ich beschlossen meine Schminksammlung zu verkleinern. Und zwar durch Aufbrauchen.
Dazu habe ich mir ganze 11 Produkte ausgesucht, die ich innerhalb von einem Jahr platt machen wollte. Angekündigt habe ich das ganze am 23. Februar auf meinem Blog *klick*
Im Juni gab es den ersten Zwichenstand, bei dem ich leider schon zwei Produkte austauschen musste (aus Unverträglichkeit und eines war gekippt).


Jetzt haben wir Mai und ich bin ziemlich spät dran. Aber heute vor einem Jahr hätte ich nie gedacht, dass wir schon unser Traumhaus finden und umziehen.
Somit hatte ich natürlich alles andere im Kopf aber nicht meine zu aufbrauchenden Produkte

Deswegen gibt es verspätet meinen Bericht, wie es denn das Jahr über so lief und wie viel ich tatsächlich aufbrauchen konnte.


 photo IMG_5160_zpslnthhmno.jpg




Wie ihr sehen könnt sind von ganzen 11 Produkten nur noch 9 ´zu sehen.
Das liegt nicht am Aufbrauchen, sondern das ich schlichtweg 2 Produkte verschlunzt habe, bzw. eines vergessen habe.
Leider gehört mein geliebter MAC "Brave" mit zu den verschollenen Kandidaten, aber ich schwöre euch der wäre jetzt definitiv leer. Es war nur noch ein ganz klein wenig enthalten und weil ich ihn immer und überall dabei hatte ist er mir wahrscheinlich auch abhanden gekommen.

Das zweite Produkt ist der MAC Lidschatten "Woodwinked"- Mädels bei all' dem Haus- und Umzugsstress habe ich vergessen, dass ich ihn mit im Projekt hatte XD (ebenso wie den Bobbi Brown Gloss, wie ich gerade sehe...*ooops*)




 photo IMG_5161_zpskgok46nj.jpg



                             Nicht aufgebraucht                

 photo IMG_5194_zpsjlgmlxat.jpg


Essence return to paradise powder "The famous Flamingo"
dieses Schimmerpuder hat mir irgendwanne infach nicht mehr so gut auf den Wangen gefallen. Und in den warmen Monaten ist es auch zu kühl für meinen Geschmack.
Ich habe es dennoch sehr oft benutzt, aber es wird einfach nicht leer und das letzte halbe Jahr habe ich es dann einfach aufgegeben. Ich konnte es nicht mehr sehen. Mittlerweile hätte ich aber wieder Lust drauf.


Paris Memories Eyeshadow Palette Nr.32
Die Palette ist ebenso ein harter Brocken wie der Highlighter. Der helle Blendeton sackt an einer Seite schon ziemlich ab, aber auch hier habe ich kaum Fortschritt gesehen.
Die Farben gefallen mir immer noch sehr gut, aber ich habe sie schlichtweg einfach nicht benutzt.
Weil ich einfach keine Lust hatte!

Essence Bloom me up - Duo Eyepencil
Der Highlighterpen für die Augen ist wirklich fantastisch...aber ich denke morgens einfach nicht daran. Und somit wurde kaum was aufgebraucht.


 

               zur Hälfte aufgebraucht        

 photo IMG_5202_zps1tcqawyr.jpg





Chanel les 4 ombres "Tisse cambon"

erfolgreicher war ich da schon mit meiner geliebten Chanel-Palette. Ich mag die Lidschatten einfach und die Farbauswahl. Der pinkton war jetzt nicht so meins, aber die drei anderen Lidschatten habe ich soft getragen, wie man sieht. Ein Pfännchen ist komplett leer, weshalb ich das Quattro danach auch nicht mehr so häufig benutzt habe. Denn die Farben passen einfach genau zueinander. Mit anderen Lidschatten lassen sie sich meiner Meinung nach schlecht kombinieren. Den lilaton trage ich vereinzelt noch mit "Stormy pink" von MAC und wenn ich es nicht vergesse, dann benutze ich den weißen Lidschatten zum Highlighten des Innenwinkels. Ich bin aber wirklich am Überlegen mir diese Palette nach zu kaufen! ich bin schon traurig das der eine Lidschatten nun leer ist.


                       Aufgebraucht                         

 photo IMG_5217_zpswnwwysht.jpg
Tatsächlich habe es geschafft 2 Lipppenprodukte platt zu machen. Und hätte ich "Brave" nicht verloren...so hätte ich jetzt 3 zeigen können.


L'Oreal Rouge Caresse "Tempting lilac"
Der Lippenstift ist sehr leicht und cremig und die Farbe passte einfach immer und überall. Mein Schatz hat ihn mir damals gekauft und somit habe ich ihn natürlich immer gerne getragen. Mit einem Pinsel könnte ich den letzten Rest noch auskratzen, aber da ich viel unterwegs bin kommt er jetzt schon weg. Mit einem Pinsel ist mir das immer zu umständlich.
Essence Lipgloss "Nude kiss"
ich habe es tatsächlich geschafft "Nude kiss" auf zu brauchen. Und würde es diesen Gloss noch geben, würde ich ihn mir sofort nachkaufen. Er war angenehm zu tragen, sah schön aus und passte einfach immer und überall.

 photo IMG_5168_zpsrlsrehu7.jpg


Alverde African powder "African earth"
nachdem mir das gute Puder in zausend Teile zersprungen ist, habe ich mich trotzdem nicht beirren lassen und es weiterhin fleißig benutzt. Mit Alkohol konnte ich es am Rand wieder einiger maßen fixieren und habe es so aufbrauchen können. Da ich das Produkt schon vor dem Projekt täglich zum konturieren verwendet habe fiel es mir nicht schwer es komplett platt zu machen. Da es limitiert war hatte ich Angst ich könnte nichts vergleichbares in der Drogerie finden, aber zum Glück hat Essence letztes Jahr ein limitiertes Contour-Kit auf den Markt gebracht, das mir noch etwas besser gefällt und das ich jetzt ordentlich platt machen kann.XD
Alverde Rouge "Pastell rose"
im Vergleich zum letzten Update sieht man fast keinen Unterschied, aber ich habe es wirklich noch sehr lange benutzt, bis es irgendwie keine Farbe mehr abgegeben hat. Der kleine Rest lässt sich einfach nicht mehr gut verwenden und somit ist auch dieses Produkt für mich aufgebraucht. Ich trauere ja immer noch, das Alverde diesen wunderschönen Farbton rausgenommen hat! *schmoll*
Alverde Mosaic Powder "Golden glows"
hach ja....was soll ich sagen...?! Es ist leer und ich bin traurig und glücklich zugleich.
Dieses Puder hat so einen tollen Glow auf die Wangen gezaubert. Als der dunkelste Farbanteil noch vorhanden war habe ich es sogar zum konturieren verwendet, danach nur noch zum Highlighten auf dem Nasenrücken und am Lippenherz.
Leider ist auch dieses Produkt limitiert gewesen und ich könnte mir so in den A**** beißen, dass ich keine Backups habe....:(
                              FAZIT                      
ich bin froh mich der Herausforderung gestellt zu haben, aber ich werde das nicht noch einmal machen. Zumindest nicht in nächster Zeit.
Ein paar Produkte ließen sich sehr leicht aufbrauchen...aber weil ich sie eben vorher auch schon sehr mochte. Klar, auch die Produkte die jetzt nicht leer gegangen sind mag ich sehr, aber es fiel mir nicht leicht jeden Tag wirklich immer nach den selben Produkten zu greifen.
Dafür habe ich erstens zu viele Produkte, aber warum habe ich sie?!
Weil ich Abwechslung und Vielfalt bei meinem Makeup mag. Und das schränkte ich mir selbst natürlich massiv ein, dass ich schnell keinen Spaß mehr an manchen Produkten hatte, weshalb sie jetzt auch nicht leer sind. Und wie ich während dem Tippen dieses Posts bemerken musste habe ich sogar 3 Produkte vergessen (wovon ich eines verloren habe *lach* ).
Ich denke, es ist ganz gut sich immer mal Produkte raus zu legen, die man leer bekommen möchte. Aber das muss eben nicht in diesem Ausmaß geschehen.
Was ich dadurch aber gelernt habe ist bewusster mit Kosmetik um zu gehen. Denn ich habe gelernt, was ich mag und was nicht so sehr. So hat sich auch entsprechend mein Kaufverhalten verändert und alles was ich mir jetzt kaufe nutze ich auch wirklich oft. Klar ist meine Sammlung immer noch viel zu groß und ich werde in 100 Jahren nicht ansatzweise davon alles leer bekommen, aber es gibt durchaus Kandidaten bei denen ich es mittlerweile schaffe und es sogar genieße, wenn ich sie nachkaufen kann, weil man immer noch nicht genug davon hat!
Wie steht ihr zu solchen Projekten?!
Was sagt ihr zu meinem Ergebnis?! :)

Kommentare:

  1. Huhu!
    Ich bin echt beeindruckt davon, dass du gleich drei Puderprodukte leer gemacht hast! Ich versuche auch, ein paar Sachen konsequent aufzubrauchen, insbesondere eine Palette, bei welcher mir der Deckel zerbrochen ist und ein Creme rouge. Bisher klappt es gut, die Sachen für die Arbeit jeden Tag zu nutzen. Am Wochenende oder zu Anlässen nutze ich dann meine anderen Sachen :-) aber es dauert echt ewig, bis was leer geht..
    LG kaddi

    AntwortenLöschen
  2. Ich stelle mir so eine Aktion echt schwer vor, wäre auch nichts für mich. Denn ich möchte meine Produkte nach Lust und Laune verwenden. :) Es ist aber dennoch erstaunlich, wie wenig man doch in einer so großen Zeit leer bekommt. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube für mich wäre das auch nichts. Ich trage jede Tag einen anderen Lidschatten und diese dann auch noch in verschiedenen Farbabstufungen. Und ja, ... manchmal trage ich auch gar kein Make-up (höchstens Puder und Augenbrauen stift) ^^ ... weiß nicht ob ich so viele Produkte geschafft hätte :)

    Großen Respekt das du das durchgezogen hast, das Ergebnis würde mich sehr freuen wenn ich das geschafft hätte :D

    Liebe Grüße
    Russkaja ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe Anfang diesen Jahres auch einen Post dazu veröffentlicht, weil ich unbedingt ein paar Sachen aufbrauchen wollte/will. Allerdings ist nach nicht ganz einem halben Jahr so gut wie kein einziges Produkt richtig aufgebraucht oder auch nur ansatzweise leerer geworden... Mal sehen, wie das Anfang 2017 aussieht! :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*