Dienstag, 26. April 2016

Review: Clinique Superdefence SPF20 combination oily to oily skin

Hallo Mädels,

wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, habe ich Anfang des Jahres den Schritt gewagt und bin auf reizarme Pflege, sowie BHA und AHA Peelings umgestiegen. Der Hype um diese ganzen Produkte war doch ziemlich groß und bei meiner (gedacht) schlechten Haut könnte ich nichts schlimmer werden lassen, wenn ich es mal ausprobiere. Gesagt getan und nach ca. 2 Monaten verzweifelt. Ich hatte die schlimmste Haut meines Lebens! Unterlagerungen noch und nöcher, riesen große Poren, dicke Pickel und Rötungen....ich sah aus...schlimmer als in jeder Phase meiner Pubertät. Zudem hat meine Haut gebrannt wie Feuer und war mit nichts zu mildern...so viel zu reizarmer Pflege und Peelings mit Frucht- oder Mandelsäuren bei meiner Haut ...für mich stehet fest: ich probiere dies nie wieder!

Da ich vorher alles aufgebraucht hatte, musste natürlich etwas Neues her und um meine Haut wieder ordentlich zu pflegen, aber dennoch nicht zu überfetten habe ich mich für die "Superdefense  SPF 20 daily defense moisturizer"  von Clinique entschieden.

 photo IMG_1087_zpswxrr7dvc.jpg


 photo IMG_1091_zpspwrqcdh9.jpg


Clinique
Superdefense SPF 20
daily defense moisturizer

Type 3,4
 
50ml
ca. 46- 54 Euro  je nach Parfümerie
 
 

erhältlich für Hauttyp 1,2 und 3,4          

"Clinique hat eine intelligente Verteidigung gegen schädliche Umwelteinflüsse entwickelt, die sich so leicht anfühlt, dass es ein Vergnügen ist sie jeden Tag zu tragen. Kluge Reparatur- Inhaltsstoffe können schnell und wirkungsvoll die sichtbaren Folgen von UV- Strahlung und Umweltverschmutzung korrigieren. Hinzu kommen aufbauende Antioxidantien, die helfen, Irritationen noch vor ihrer Entstehung zu verhindern. Die beruhigende Pflege hilft zudem, die hauteigene Feuchtigkeitsbarriere nachhaltig zu stärken Allergiegetestet. 100% Parfumfrei"


 
 

 photo IMG_1085_zps8ktolqxb.jpg
 

Die Verpackung

Die Verpackung ist farblich ganz schick...das transparente Türkis...der silberne Deckel und die klare Schrift könnten mich völlig überzeugen, wären sie nicht aus Plastik. Bei dem Preis hätte ich ja doch einen Glastiegel erwartet. Solche Glastiegel sind einfach hochwertiger und machen mehr her. Aber letzten Endes sollte ja der Inhalt komplett überzeugen können.

 
 photo IMG_1080_zpsw6wjdicn.jpg



 photo IMG_1082_zpsckqeqlvn.jpg





Der Inhalt:

öffnet man den Tiegel steigt einem gleich ein frischer Duft in die Nase. So genau kann ich den Duft garnicht beschrieben...so typisch Clinique halt. Aber sehr angenehm und wie gesagt frisch.
Die Creme hat eine mittelfeste Konsistenz, nicht zu fest und nicht zu leicht. Irgendetwas zwischen Gel und Creme.   

Beim Eincremen ist die Textur leicht klebrig und kommt einem sehr ölig vor. Sie zieht aber relativ schnell ein und hinterlässt dann ein entspanntes und erfrischtes Hautgefühl. 
Ich mache es immer so, dass ich mich nach der Gesichtspflege umziehe und wenn ich fertig angezogen bin ist die Creme vollständig eingezogen und ich kann mich an mein Makeup begeben :)

 Ich benötige nur eine kleine Menge um mein gesamten Gesicht ein zu cremen. Dadurch ist die Creme wirklich sehr ergiebig. Den Füllstand den ihr auf den Bildern sehen könnt, ist nach etwa 2 Monaten Benutzung erreicht worden. Über ein gutes halbes Jahr wird sie mir sicherlich reichen.

Ich nutze sie bei meiner öligen Haut tatsächlich als Tagespflege und es funktioniert wirklich gut.
Sie mattiert nicht, aber sie hält meine Haut in einer guten Balance, sodass Makeup und Puder lange halten und das Mattieren übernehmen. So soll es ja auch eigentlich sein.


 photo IMG_1103_zpsgottj3ga.jpg



 photo IMG_1105_zpsnzcoulp2.jpg



 photo IMG_1111_zpsuslqsywu.jpg




FAZIT:

die Creme hat meine Haut wirklich wieder schön geschmeidig und weich bekommen. Meine fiesen Pickel und Unterlagerungen sind Vergangenheit.
Sie pflegt die Haut ohne zu überpflegen und der Lichtschutzfaktor schützt die Haut vor weiteren Einflüssen.
Da ich sie wie gesagt auch tatsächlich als Tagespflege nutze ist sie eine gute Basis für mein Makeup...ich hatte bis dato noch keine Probleme damit, das mir das Makeup verrutscht wäre oder fleckig wurde.

Mich konnte die Creme auf jeden Fall überzeugen. Sie pflegt meine Haut sehr gut und hält gleichzeitig die Unreinheiten in Schach. Ich bin wirklich sehr zufrieden und werde sie mir wohl auch nachkaufen :)


Kennt ihr die Superdefence?!
Mögt ihr Clinique Produkte?!

1 Kommentar:

  1. Ich habe auch manche BHA und AHA so gar nicht vertragen, aber mit dem AHA von HighDroxy sehr zufrieden, da es milder ist....Clinique liebe ich, vor allem die Superdefense verwende ich seit Jahren und ist immer noch eine meiner liebsten Tagescremen.
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*