Donnerstag, 30. April 2015

Review und Tragebilder Too faced Lip Injection Color Bomb " Eastwood Red"

Hallo Mädels:) 

ich habe ich letztens riesig aufgeregt! Wie ihr vllt. schon mitbekommen habt, war ich letzte Woche im TK-Maxx und war völig überrascht, das ich gleich 3 der Too faced "Color Bombs" entdecken konnte. 
Leider waren zwei der drei Verpackungen leer. Ich fand dann noch eine 4te Nuance....in der befand sich dann aber der falsche Farbton und gerade den, den ich schon einmal in der Hand hatte. 
Ich habe bestimmt ne halbe Stunde noch gesucht...Verpackungen angehoben, bei Seite geschoben..und mich einfach durch das Chaos gewühlt. 
Ich frage mich echt was sich manche Leute dabei denken? 
So eine Sauerei zu hinterlassen....zu Hause kann ja jeder machen, was er meint, aber sich in der Öffentlichkeit so zu benehmen und noch zu klauen oder andere Produkte aus zu packen und woanders hin zu schmeißen. Da platzt mir persönlich der Kragen....die TK Maxx Kosmetik Abteilung ist sowas von ranzig und findet man mal einen hübschen Blush, so ist er garantiert kaputt! 
Eingeschweißte Produkte werden einfach aufgerissen.....es ist auf deutsch gesagt: "zum kotzen!"


Aber naja...genug gestänkert....einen "ColorBomb" konnte ich ja immerhin ergattern und den zeige ich euch jetzt : 



 photo IMG_8562_zps02mwfs7d.jpg

Dienstag, 28. April 2015

Sammlung- meine MAC-Lippenstifte + Tragebilder

Hallo Mädels:)


seit einiger Zeit bin ich ja bekennender Fan der kleinen schwarzen MAC-Lippenstifte.
Seit ich den ersten Lippenstift von MAC ausprobiert hatte, wächst die Liebe zu den Lippenstiften mit den verschiedenen Finishes und der großen Farbauswahl.

Da ich keinen MAC-Counter in der Nähe habe kaufe ich mir aber dennoch nicht so oft einen Lippenstift...gerade bei Lippenstfiften mag ich es, sie mir in live vorher an zu sehen.
So hat jeder meiner MAC-Lippenstifte eigentlich eine besondere Geschichte und ich liebe sie warscheinlich deswegen umso mehr.

Meine Sammlung ist aus diese Gründen auch recht klein...ich habe sage und schreibe 6 Stück:


 photo IMG_8385_zpsjzchbynq.jpg

Montag, 27. April 2015

Lookbook: Mac Woodwinked mit einem Tupfer Violett

 photo IMG_8061_zps9su65mmw.jpg


Hallo Mädels :)

fast jeden Tag zeige ich euch auf Instagram, was ich so im Gesicht trage. Und ich habe mir jetzt mal überlegt, das ich euch ja auch mal die Looks dazu präsentieren kann. Ich fotografiere euch immer die Produkte ab, aber meist ohne ein Tragebild des gesamten Looks.
Morgens um 4 Uhr werde ich keine Fotos schießen können, aber wenn ich mal frei habe oder Spätdienst habe, dann würde ich euch in regelmäßigen Abständen gerne zu einem meiner Instagram-Bilder auch den Look hier auf meinem Blog  präsentieren.


Samstag, 25. April 2015

Review und Tragebilder P2 "beauty goes safari"

Hallo Mädels :)

auch ich war nach Erscheinung der ersten Pressebilder total hibbelig auf die neue "Beauty goes Safari" LE von P2. Hübsche Blushes, Bronzer und Lidschatten....damit griegt man mich eigentlich immer. So war ich total happy, das ich vor ein paar Tagen  einen vollen Aufsteller der LE entdecken konnte. Offiziell soll die LE vom 23.4-15.06.2015 erhältlich sein.  zum So konnte ich mich in Ruhe umschauen und ich habe garnicht so viel mitgenommen, wie anfangs befürchtet und zudem habe ich ein Produkt gekauft, das ich vorher so garnicht auf dem Schirm hatte.



 photo IMG_7443_zpsxofujhtc.jpg





Mittwoch, 22. April 2015

Astor Soft Sensation Lip Colour Butter Matte "Royal Diva"


Hallo Beauties:)


auch ich konnte an dem Hype um die neuen matten Nuancen der "Soft Sensation lip colour butters" ,von Astor nicht vorbei gehen und habe mir eine der matten Nuacen zugelegt. 
Und natürlich habe ich zu der violetten Nuance "Royal Diva" gegriffen.


 photo IMG_5418_zpsq47lbcrt.jpg


 Astor
Soft Sensation Lipcolour Butter
Matte
"Royal Diva" 

ca. 6-8 Euro


 photo IMG_5422_zpsji8his1j.jpg



 
 Ich weiß noch, wie vorletztes Jahr ein wahrer Boom und ein regelrechter Hype um die Lipcolour Butters von Astor ausgebrochen ist und auch damals habe ich direkt zugeschlagen. Mittlerweile greife ich jedoch kaum noch zu meinem früher so geliebten "Hug Me"...denn diese schmiereige und rutschige Textur hat sich im Laufe der Zeit immer schön auf meinem Gesicht verteilt, nur auf den Lippen war dann nichts mehr zu sehen. Und da matte Texturen doch eher für ihren trockenen Effekt (und somit im Besten Fall kein Geschmiere) bekannt sind, habe ich es doch nochmal gewagt.

Vom Design her sind sie identisch geblieben, nur das sie noch zusätzlich den Schriftzug "Matte" aufgedruckt haben. Form, Konsistenz und der vanillige Geruch, ist identisch! :)

 
 photo IMG_5426_zpsrorrf6f0.jpg




 photo IMG_5424_zpsz0wviuog.jpg



Die Form ist eigentlich recht praktisch und es lassen sich ordentlich die Lippen und deren Konturen nachziehen.
Bei diesem Lippenprodukt allerdings hapert es an der Textur...irgendwie bekomme ich nie ein gleichmäßiges Ergebnis hin. Beim Swatchen sieht die Farbe wunderschön satt und kräftig aus.
Auf meinen Lippen wird diese Textur extrem fleckig, ist garnicht  mehr so farbintensiv, rutscht beim Auftragen unschön hin und her...und ehrlich gesagt, sieht der "Royal Diva" auf meinen Lippen total beschi......ääääähhhh bescheiden aus.



 photo IMG_5437_zpskz2mjdpe.jpg





 photo IMG_5876_zps5kf6yvcg.jpg



FAZIT:
 
Trotz Lipliner, trotz Pinsel oder sogar mit meiner geliebten  "MAC Prep and Pime lips" Base...alle Methoden diese LipButter gleichmäßig auf meine Lippen zu bekommen haben fehlgeschlagen. Ich bin wirklich unzufrieden mit diesem Produkt...denn es funktioniert bei mir einfach nicht. Ich denke mal, das es auch an meinen Lippen liegt, denn viele davon haben ja geschwärmt. Aber wie gesagt...ich finde die gesamte Reihe nicht wirklich gelungen und das war jetzt mein letzter Versuch mit den Astor Lipcololur Butters.




 photo IMG_5866_zpsvvushn5f.jpg



 
 
was sind eure Erfahrungen mit den Neuen Astor LipColour Butters?´
Was haltet ihr von "Royal Diva"?

Montag, 20. April 2015

Review und Tragebilder - Manhattan Endless perfection make up "Light porcelain"

Hallo Mädels:)

endlich....ja endlich kann ich euch heute diesen Post abtippen. Ihr habt so lange gewartet und ich habe fleißig für euch getestet. Auf Instagram habt ihr ja mittlerweile sehr oft gesehen, das ich seit einige Zeit, das neue Manhattan Endless Perfection Makeup benutze. Sehr oft habt ihr mich gefragt, wie ich es finde und heute möchte ich euch endlich etwas dazu erzählen. ^^ 


Seit langer Zeit war ich nicht mehr so gespannt auf eine Foundation, wie auf diese. Endlich hat Manhattan ein ölfreies und leichtes Makeup im Sortiment UND das noch in extrem hellen Farben. Meist sind mir die Foundations in der Drogerie zu dunkel...oder sie sind zwar hell, aber sehr  feuchtigkeitsspendend durch einen ölhaltigen Inhaltsstoff. Tödlich für meine Haut!



 photo IMG_5368_zpsvysw2o4l.jpg

Sonntag, 19. April 2015

Review und Tragebilder - Essence Eyeshadow "Glastonberry"


Hallo Mädels:) 

heute möchte ich euch noch schnell einen Lidschatten zeigen, den ihr evtl.  noch ergattern könnt. 
Die aktuelle Love & Sound LE von Essence ist seit langem mal wieder eine LE mit wirklich schönen Lidschatten und generell einer tollen Produktauswahl.
Hier habe ich euch bereits einen großen Teil der LE gezeigt und schon da habe ich angekündigt, das ich mir auf jeden Fall noch den Lidschatten "Glastonberry" aus der LE kaufen möchte. 
Und als ich den Aufsteller entdeckte habe ich ihn mir gleich geschnappt.



 photo IMG_5537_zps8ofsdvlg.jpg



Freitag, 17. April 2015

Review & Tragebilder Misslyn Lipstick "Love temper"



Hallo Mädels,

seit einiger Zeit bin ich schon um die Marke "Misslyn" rumgeschlichen, habe mir bis dato aber nie etwas mitgenommen. Irgendwie spricht mich diese Marke so garnicht an...die Produkte sind ganz nett, aber die Preise sind mir irgendwie für das gebotene zu hoch. Bei dieser Marke...wisst ihr was ich meine? Die Produkte sind keineswegs schlecht...aber irgendwie siegt bei dieser Marke meine Vernunft.

Aber ich entdecke vor einiger Zeit einen Lippenstift, der mir nicht mehr so richtig aus dem Sinn wollte. Und so habe ich ihn  mir vor ein paar Wochen endlich mitgenommen. Die Nuance ist zwar eher etwas für den Herbst, aber ich wollte ihn euch heute trotzdem schon einmal zeigen.

Und der nächste Herbst kommt ja auch bestimmt! ^^


 photo IMG_1855_zpsywzcl9v4.jpg

Dienstag, 14. April 2015

Herbacin Kräuter Shampoo und Conditioner

Hallo Mädels:)
vor einiger Zeit berichtete Julie (die im übrigen meine Anfixerin Numemr 1 geworden ist) von kräutrigen Herbacin-Produkten für Haut und Haar.
Ich war sofort von Shampoo und Conditioner dermaßen angefixt, das ich mir beides kurzerhand über Amazon bestellt habe. Und 2 Tage später konnte ich dann die Objekte meiner Begierde auch schon entgegen nehmen. 
 photo IMG_2017_zpsugteq06z.jpg

Was Haarpflege betrifft bin ich seit Jahren jemand, der eigentlich nie lange bei einer Pflegelinie bleibt. Entweder nicht pflegend genug oder so pflegend, das meine Haare irgendwann nach einiger Zeit der Benutzung ganz übel anfangen zu fetten.
Ich muss dazu sagen, das ich jemand bin, der die Haare auch wirklich täglich wäscht und auch waschen muss. Egal was ich schon alles ausprobiert habe....einen Tag nicht waschen = haarige Totalkatastrophe! Fettalarm und einfach nur unschön an zu sehen :D
Da ich mich damit nun abgefunden habe, wollte ich mir doch wenigstens eine gute Pflege für die Haare zulegen. Die die Haare pflegt, nicht überstrapaziert und im richtigen Maße mit Feuchtigkeit versorgt.

 photo IMG_2024_zpswojtijb9.jpg



Als erstes springt einem das fröhliche Design und der wirklich geniale Verschluss ins Auge.
Denn etwas ganz Besonderes an dem Produkt ist der Verschluss, der durch Druck auf den grünen Bereich öffnet und der Deckel dann von alleine aufspringt. Das ist nicht nur Fingernagelschonend, sondern macht auch noch Spaß.
Endlich kein lästiges rumrappen an der Shampoo-Flasche mehr!
 
 photo herbacinkraumlutershampoo_zpsafrxmal4.jpg

Herbacin Kräuter Shampoo
mit Bambus, Melone und Hopfen
ca. 4 Euro
250ml
Das Silikon- , Parabenfreie Shampoo konnte mich ab de Zeitpunkt überzeugen, ab dem es auf dem Kopf geschäumt hat. Zugegeben habe ich bewusst nicht mehr zu silikonfreien Texturen gegriffen, weil ich es einfach nicht mag, wenn ein Shampoo nicht schäumt. Mir kommt es dann immer so vor, als würden meine Haare nicht richtig gereinigt und das Produkt würde nur über die oberste Schicht "drüberrutschen"
Das Kräutershampoo soll strapazierten Haaren , ohne es zu beschweren, neue Kraft und Fülle geben und es vor dem Austrocknen bewahren. Der Geruch ist schon kräutrig, aber nicht penetrant und sogar leicht frisch.
Nach dem Waschen sind meine Haare auch tatsächlich sofort geschmeidiger und fühlen sich griffiger an. Eine Spülung ist nicht nach jedem Waschen nötig...auch ohne kann ich meine Haare prima durchkämmen, nachdem ich dieses Shampoo benutzt habe.





 photo herbacinkraumluterconditioner_zps3hdrkcji.jpg



Herbacin Kräuter Conditioner
mit Lotus, Melone und Aloe Vera
ca. 4Euro
250ml


Der gleichnamige Conditioner soll Geschmeidigkeit und Glanz verleihen. Er ist von der Konsistenz natürlich etwas fester, aber doch sanfter und "flüssiger" als ein anderer Conditioner aus der Drogerie.
Er lässt sich gut im Haar verteilen und leicht wieder ausspülen.
Die Haare sind danach extrem weich ohne beschwert zu sein. Die Haare sehen glänzend und gepflegt aus...aber nicht fettig!
Der Geruch gefällt mir an dem Produkt ebenfalls und auch hier wurden auf Silikone und Parabene verzichtet.
 
 photo IMG_2019_zps9e9ghu5p.jpg



Fazit:
die beiden Produkte haben mich wirklich überzeugt. Meine Haare fühlen sich gesund und gestärkt an. So wie sie sich schon lange nicht mehr angefühlt haben.
Die Pflege ist für meine Haare optimal und ich bin froh sie mir bestellt zu haben. Die 3,99Euro pro Flasche haben sich mehr als gelohnt. Der einzige Nachteil ist die, das man Herbacin nicht überall bekommt und die Produkte daher über das Internet beziehen muss. Amazon ist da aber recht flott gewesen und somit sollte es auch keine Probleme mit der Nachbestellung geben.
Also von mir gibt es ein klares Daumen hoch und eine absolute Kaufempfehlung! :)



Kennt ihr Produkte von Herbacin?
Würdet ihr  auch online bestellen, wenn euch eine Wirkung so überzeugt? 

Montag, 13. April 2015

Blogparade 7 shades of...Green!

Hallo Mädels:)
ja auch ich habe es endlich mal geschafft bei der Blogparade von Steffi Teil zu nehmen.
In ihrer Parade "7 shades of..." geht es darum zu einer vorgegebenen Farbe 7 Produkte einer Kategorie aus seiner Sammlung zu kramen und vor zu stellen.
Und diesmal ging es um die Farbe grün. Sorry Steffi ...einen oder gar 7 grüne Blushes konnte ich nicht ergattern und somit bekomme ich wohl keinen Extra-Preis ;) Aber ich habe mich für grüne Lidschatten entschieden, denn davon habe ich einige. Grün war eine Zeitlang mein absoluter Favorit auf den Augen....und ich musste echt überlegen, für welche 7 meiner ganzen Grünlinge, ich mich nun entscheide....


Freitag, 10. April 2015

Frühlingshaft mit MAC "Melon"

Hallo Mädels:)

Wie einige von euch auf Instagram ja mitbekommen haben, haben mich die beiden zuckersüßen Mädels Paula und Marie an meinem Bloggeburstag bedacht und mir einen prall gefüllten Umschlag mit ganz vielen tollen Produkten zugeschickt. Es ist ungaublich, an was die beiden denken...(ich bin froh, wenn ich die richtigen Geburtstage auf die Kette bekomme) und ich weiß garnicht, wie ich den beiden jemals für ihre ganzen wunderbaren Aufmerksamkeiten (seien es die Geschenke, die lieben Kommentare oder der wirklich super liebe und nette Austausch über privat-Nachrichten!) dankem kann!

Ihr seid wirklich der Oberknaller und es muss dieses Jahr noch unbedingt klappen, das wir uns treffen und ich euch beide ganz fest in die Arme nehmen kann! 


 photo Unbenannt_zpsn2vhewe2.png

Dienstag, 7. April 2015

Review und Tragebilder: P2 Neuheiten- Augenprodukte

Hi Beauties! :)


ich glaube kaum einem Sortimentswechsel wurde so entgegen gefiebert, wie dem von P2. Zumindest hatte ich den Eindruck...es sind ja auch wirklich viele neue Produkte eingezogen und ich musste mich am Aufsteller wirklich zusammen reißen, nicht von jedem Etwas mit zu nehmen.

Als ich das erste Mal vor dem neuen Sortiment stand, habe ich rein garnichts mitgenommen....da ich vermeiden wollte, mir viele unnötige Dinge zu kaufen, die ich schlussendlich doch nicht benutze. 

Und so bin ich eine ganze Ecke später, als der erste Wahnsinn, abgeklungen war, nochmal zur neuen P2 Theke marschiert und habe mich shclussendlich dann nur noch für 2 neue Prosukte entschieden, die ihr jetzt im Bereich Augenmakeup kaufen könnt.



 photo IMG_5447_zpstzh7tfxe.jpg


Montag, 6. April 2015

Review/ Garnier Miracle Sleeping cream


Hallo Mädels:)
Heute habe ich mal wieder ein Pflegeprodukt für euch im Gepäck. Garnier war so freundlich und hat mir, wie einigen anderen Bloggern, die Möglichkeit gegeben die  neue "Miracle sleeping cream" aus zu probieren und für euch vorab zu testen.
Mittlerweile ist sie aber wohl in fast jedem Drogeriebereich zu finden.
 photo IMG_4691_zps3ngfcap7.jpg



Donnerstag, 2. April 2015

Review Biomed "Pure Entgiftung" und "Frische Augen"

Hallo Mädels :)
heute zeige ich euch den zweiten Teil meiner Biomed -Produkte. Letzte Woche hatte ich euch zwei Reinigungsprodukte vorgestellt, heute geht es um die Pflege!
Auch hier habe ich mich für Produkte entschieden, die entgiftend wirken sollen. Ich, mit meiner öligen und zeitweise sehr pickeligen Haut habe mich da direkt angesprochen gefühlt :D

 photo IMG_4161_zpses5bprpz.jpg

 photo biomedcreme_zps7tbejvpw.jpg

Mittwoch, 1. April 2015

Favoriten März 2015


Hallo Mädels,

der lange März ist nun endlich rum und somit ist wieder Zeit für meine Favoriten aus dem letzen Monat. 
Der März war für mich ein wirklich ereignisreicher Monat...und ganz ehrlich: ich möchte ihn nicht nochmal erleben :D Es waren viele tolle neue Veränderungen dabei, aber auch meine OP...am Geburtstag meines Mannes.
Dann ist mein geliebter Real Techniques Bufferpinsel kaputt gegangen, meinen liebsten Lippenstift "Kärntner Straße" habe ich in der Wachmaschine zerstört und die Zentralverriegelung, sowie der Aupuff und das Radio an meinem Auto sind kaputt gegangen. 
Aber darüber sehe ich jetzt einfach mal hinweg, denn die zwei wundervollen Mädels Paula und Marie haben mich mit einem wunderbaren Päckchen zu meinem Bloggeburstag überrascht. Ich danke euch beiden vom ganzen Herzen! Meine Haare sind endlich wieder rot...und genauso, wie ich es wollte und ich habe es tatsächlich geschafft, mein Beautybudget ein zu halten. Es ist zwar nichts mehr übrig....aber ich habe auch nicht mehr ausgegeben(Und somit kann ich tatsächlich die Reperaturen bezahlen, ohne große Verluste zu haben) :D  Und diesen Monat kann ich endlich bei den neuen P2 Produkten zuschlagen. 
Somit ist das Negative durch das Positive wieder aufgewertet ;)


Aber jetzt möchte ich mich nur den positiven Beauty- Prosukten dieses Monats widmen....

 photo IMG_4998 - Kopie_zpsqjl64h4p.jpg