Donnerstag, 23. Juli 2015

Lookbook #4 : Smokey green eyes inkl. Tutorial

Hallo Mädels :)
für dieses Jahr, das schon erstaunlich schnell wieder rum geht, hatte ich mir ja vorgenommen alles mal wieder bewusster zu genießen. Und so auch meine Kosmetik, die sich im Laufe der Jahre so angesammelt hat. Speziell für meinen Blog hatte ich mir sogar vorgenommen mehr Tutorials zu zeigen und siehe da...nach 7 Monaten kommt das erste Tutorial in diesem Jahr online :D
Verwendet habe ich meine geliebte "Bad Girl" Palette...wenn ihr mögt würde ich sie euch nochmal separat vorstellen und eine ganze "Bad Girl Woche" daraus machen. Wie gesagt, ich möchte meine Schätze mehr und mehr benutzen. Wobei die "Bad Girl" wirklich schon recht ranzig bei mir aussieht...so oft habe ich sie schon verwendet! :D


 photo IMG_8079_zpsmjssoosj.jpg



Entschieden habe ich mich diesmal für ein grünes, aber recht smokiges Augenmakeup. Die Palette enthält zwei wundervolle Grüntöne, die ich endlich mal wieder benutzen wollte.
Schon viel zu lange habe ich die beiden Lidschatten nicht mehr benutzt...eigentlich die ganze Palette, wenn ich recht darüber nachdenke. Aber gut....diese Palette ist auch nichts für den Alltag. Aber dennoch ist es ganz große Liebe...und ich glaube, das ich sie irgendwann tatsächlich mal leer bekomme, wenn ich sie jetzt wieder so häufig nutze wie am Anfang.
Und wenn euch dieser Look gefällt, dann schaut euch das folgende Tutorial an.
Entschuldigt die unterschiedlichen Lichtverhältnisse von den Tutorial-Bildern und den Tragebildern. An meinem Schminktisch herschen einfach andere Lichtverhältnisse obwohl ich schon vor einem großen Fenster sitze...aber die Tragefotos mache ich immer vor einer ganzen Fensterfront und wenn ich hin und her gelaufen wäre, zwischen den einzelnen Fotos, würde ich jetzt nicht mehr leben um euch den Post ab zu tippen! ;) :D
So könnt ihr diesen Look ganz einfach nachschminken:
 photo 1_zpslecuymfj.jpg
Zuerst habe ich die "Toofaced shadow insurance" auf das gesamte Lid aufgetragen und bis zu den Brauen hin auslaufen lassen. Das sorgt für einen bombenfesten Halt. Gerade bei sehr intensiven Lidschatten lasse ich die Base immer bis zu den Brauen gehen.  


 photo 2_zpsabanveo7.jpg

Für das Lid habe ich mich zusätzlich noch für eine silberne Base entschieden. In diesem Falle für die Manhattan Eyemazing Eyeshadow Cream "Tease me". Ordentlich arbeiten braucht man hier vorerst noch nicht.
 photo 3.1_zpszdvkt47z.jpg

Als nächstes habe ich mich schonmal um die Lidfalte gekümmert. Im übrigen mache ich das immer so, das ich vor dem Hauptlidschatten schon einen Ton in der Lidfalte zur Braue hin verblende. Das ist im Gesamtbild hinterher weicher und die Übergänge gelingen besser. In diesem Fall habe ich wie in letzter Zeit so oft zu "Tease" aus der Naked 2 gegriffen. Den Zoeva 217er Pinsel habe ich dafür benutzt.

 photo 4.1_zpsihws2e5e.jpg

Nun kommt der wunderschöne "Intoxocated" aus der "Bad Girl" dran. mit einem flachen Lidschattenpinsel von Essence (die alten mit den lila Haaren) habe ich den Lidschatten großflächig auf das gesamte Lid gegeben. Verblendet habe ich hier noch nicht.
 photo 5_zps4efzxgad.jpg
In das äußere V habe ich anschließend den nächsten grünen Ton aus der Palette gewählt: "envy".
Aufgetragen habe ich ihn wieder mit meinem flachen Essence-Pinsel und anschließend mit dem Zoeva 217 alles verblendet. "Envy" ist wunderschön aber leider etwas zickig...also baut ihn lieber langsam und stetig auf, anstatt direkt aus den Vollen zu schöpfen.



 photo 6_zpsfkvtbemp.jpg

Damir das Ganze aber noch nicht definiert und "smokey" genug war habe ich nochmal zur Naked 2 gegriffen und zusätzlich meine Lidfalte mit dem Lidschatten "Busted" vertieft. Mit dem Blendepinsel von Essence habe ich dann allas ausgeblendet und dabei noch den Lidschatten "Foxy" zur Hilfe genommen.
 photo 7.1_zpsj1zrkwgp.jpg

Nun ging es an den unteren Wimpernkranz. Dort habe ich wieder zu "Intoxicated" und "Envy" gegriffen.
Aufgetragen habe ich die Lidschatten auch hier wieder mit dem Essence -pinsel. Ich muss ja ehrlich sagen, das es eine Schande ist, das sie aus dem Sortiment gegangen sind. Die neuen Lidschattenpinsel kann man nämlich nur hübsch ansehen, aber nicht gebrauchen.
 photo IMG_8036_zpstwjejvaq.jpg
Zum Schluss habe ich den Innenwinkel noch mit "Gullible" gehighlightet und die Wasserlinien geschwärzt. 
Danach habe ich einen "Wing" gezogen und die Wimpern getuscht.

Herausgekommen ist ein leicht rauchiger Look aus grünen Lidschatten. Garantiert nichts für meinen Alltag aber am Wochenende oder wenn ich frei habe, trage ich durchaus auch mal diese auffälligeren Looks.  

 photo Unbenannt_zpsyrddoqrs.png



 photo cats_zpsi7rcvaee.jpg



 photo collage2_zpsea2l4ewp.jpg


Leider habe ich vergessen, was ich auf den Wangen und auf den Lippen verwendet habe. Wenn ich mich aber recht erinnere müsste ich auf den Wangen den V-Colour Blush in der Nummer 60 aufgetragen. Auf den Lippen habe ich mich glaube für "Frida" von Colour Pop entschieden.



 photo IMG_8051_zpshbi2i0kc.jpg






 photo IMG_8049_zpsj9ndtxek.jpg




wie gefällt euch dieser Look?
Hat euch das Tutorial gefallen? Mögt ihr noch mehr sehen oder lieber nicht? :)





Kommentare:

  1. Dein Look gefällt mir richtig gut. Die Mascara habe ich auch und ich liebe sie.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Dein AMU gefällt mir gut. Ich mag solche Tutorials :)
    Über ein Tutorial zu einem Alltag-/Arbeitslook würde ich mich freuen.

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Boah, wieder ein wunderschöner Look. Ich mag so rauchige AMUs total gerne und würde mich auch sehr über weiter Looks mit der Bad Girl-Palette freuen.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Das AMU ist soooo schön geworden, Liebes *-* <3 Ich glaube, bald hast du mich so weit und ich brauche die Bad Girl Palette auch noch :D
    Fühl dich lieb gedrückt, du süße Maus! :***********

    AntwortenLöschen
  5. Der Look ist hingegen wieder wunderschön und ich habe mir den Post direkt abgespeichert, da ich den Look auf jeden Fall nachmachen möchte. Ich liebe Tutorials, vielen lieben Dank. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*