Montag, 6. Juli 2015

Fairybox Juni 2015 - die ersten Eindrücke

Hallo Mädels:)

 Heute zeige ich euch die FairyBox des Monats Juni (noch ganz knapp am Montasanfang Juli! ;)). und melde mich offiziell auch wieder aus meinem Urlaub zurück. Ich habe die zwei Wochen ohne Handy und Internet wirklich genossen...es war mal eine gelungene Abwechslung nicht ständig present sein zu müssen. Wenn ihr wirklich entspannen wollt, kann ich euch wirklich nur empfehlen, euch mal aus allem raus zu ziehen und die Tage bewusster zu genießen. Kurz bevor wir dann noch ein paar Tage weg gefahren sind erreichte mich aber noch ein Päckchen, das ich euch heute näher zeigen möchte.
 (den Postboten kann ich leider nicht "abstellen" *lach*).

Kennt ihr die Fairybox? Sie enthält 5-6 tierversuchsfreie Naturkosmetikprodukte und ist monatlich erhältlich. Das Motto "Be fancy, be fair" spiegelt sich in jedem Detail wieder und ich finde, das diese Box eine gelungene Abwechslung zu den ganzen anderen Beautyboxen ist.


 photo IMG_6302_zpsyvcc8iyw.jpg





Das Leitbild und die Idee der FairyBox: 

"Naturkosmetik – einfach Biotiful

„Tu deinem Körper etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“
Einfach natürlich – so geht Pflege heute!
Die Haut ist unser größtes und wichtigstes Organ und verdient es einfach, dass wir gut und sorgfältig mit ihr umgehen. Vieles, was mit der Haut in Verbindung kommt, wird direkt von ihr aufgenommen und in den Körper geleitet. Das sind nicht nur die guten, pflegenden Stoffe, sondern leider auch die giftigen, schädlichen Inhaltsstoffe.
Naturkosmetik enthält deshalb nur ausgewählte Stoffe aus der Natur, die nicht nur gut für die Haut, sondern auch gut für die Umwelt sind. Denn Naturkosmetik wird ohne Schwermetalle und umweltschonend hergestellt."

www.fairy-box.de

Die Box ist wie schon erwähnt monatlich erhältlich und ihr könnt verschiedene Möglichkeiten wählen, wie ihr die Box gerne haben möchtet: im Abo (für 19,99Euro/mon. inkl. Versand), als Einzelbox (22,90 Euro/inkl. Versand) oder als Geschenkbox (24,99Euro/ inkl. Versand). Ein Abo in der Schweiz oder in Österreich kostet 27,99Euro/Monat aufgrund der erhöhten Versandkosten.
Nicht nur beim Inhalt wird auf Naturkosmetik geachtet, nein auch bei der Verpackung wird die Nachhaltigkeit gefördert. Sie wird in einer Behindertenwerkstatt ganz in der Nähe der Firma verpackt.

 photo IMG_6338_zpspp8kvmkr.jpg

 photo IMG_6342_zpsrp4njety.jpg

Sonett
ökologisch konsequent
(Probegröße)
Handseife
120ml
0,99 Euro
"Sonett kann Hände waschen sein"- nicht nur mit diesem Werbeslogan, sondern auch mit der Qualität des Produktes hat mich diese Handseife wirklich überzeugt.
Ich liebe "kräutrige" und frische Düfte und dieser ist genau nach meinem Geschmack.
Die Seife ist flüssiger als andere Handseifen, schäumt aber genauso gut auf und ist sehr ergiebig. Ich liebe den Duft, aber ich habe auch schon oft genug gelesen, das andere ihn nicht so sehr mögen. Aber Düfte sind ja eh generell eine Frage des Geschmacks. Ich werde sie mir auf jeden Fall bei Gelegenheit mal nachkaufen!


 photo IMG_6388_zpsxceggebh.jpg


Ecowell
Shampoo & Conditioner
200 ml (Fullsize)
13 Euro & 16 Euro
Auch über diese beiden Produkte habe ich mich sehr gefreut. Gerade in der Haarpflege möchte ich doch in Zukunft "gute Inhaltsstoffe" verwenden.  Aus beiden Tuben kommt ein angenehmer Duft, allerdings bin ich noch nicht zum testen gekommen. Werde euch aber bestimmt bald noch davon berichten.
Mit den beiden Produkten habt ihr auf jeden Fall den Preis der Box wieder raus. Das gleich zwei so teure Produkte enthalten sind, finde ich äußerst großzügig!
Einen Kritikpunkt habe ich allerdings: die beiden Produkte gibt es im Moment nur in einem onlineshop auf Malta zu kaufen. Und den findet man auch erst nach langen, langen Suchen!


 photo IMG_6354_zpskd12osc6.jpg

Benecos
natural trio  Blush  
"Fall in love"
3,95 Euro


 photo IMG_6367_zpsmxbtvdcf.jpg


 photo IMG_6364_zpsqn52wkpv.jpg

"Benecos" gibt es tatsächlich in einer Apotheke, in meiner Nähe. Oft habe ich schon einen Trio-Blusher mitnehmen wollen, habe mich dann aber doch nie dazu durch gerungen. 
"Fall in love" ist in aufgeteilt in einen pinkton, einen rosa/champagner Highlighter und einen etwas pflaumigen Ton. Die Textur ist sehr weich und er ist mittelstark pigmentiert. Perfekt für einen Blush, da man so den unschönen sog. "Balken" definitiv verhindert und den Blush schön schichten kann. Leider krümmelt er sehr stark bei der Entnahme mit einem Pinsel. 
Das führt zu extremer Produktverschwendung und der Blush sieht leider sehr schnell sehr unschön aus. Auftragen lässt er sich aber dennoch schön gleichmäßig!
Auf den Wangen ist er wirklich sehr natürlich und zurückhaltend. Ein toller Alltagsblush.


 photo IMG_6698_zpsqiz6iw8c.jpg






 photo IMG_6380_zpsbcaljgtq.jpg
 

In der Box war auch gleich noch ein Pinsel enthalten, der für den Blush perfekt geeignet sein soll. Nun, ich muss ehrlich sagen, das der Pinsel das Einzige Produkt in der Box ist, mit dem ich nichts anfangen kann. Die Pinselhaare (viel zu locker gebunden, aber sehr strohig vom Gefühl) und die Form des Pinsels sind meiner Meinung nach völlig ungeeignet für einen Auftrag von Blush. Auch wüsste ich nicht, wozu ich ihn sonst verwenden soll, da die Form einfach gänzlich unbrauchbar. 
Zudem finde ich es schade, das keine Marke erkennbar ist, weder auf dem Pinsel noch in der Box. Woher der Pinsel also wirklich kommt ist leider nicht nach zu vollziehen. Kostenpunkt 3,95Euro (wenn man jemals herausfindet wo man ihn kaufen kann;)). 




FAZIT: 


Ich finde die "Fairybox" eine gelungene Abwechslung und eine wunderbare Idee! 
Das Konzept wird von vorne bis hinten absolut durchgezogen und das gefällt mir. Auch das die Boxen nicht maschinell gefertigt werden ist ein großer Pluspunkt. Mit 19,99 Euro im Abo oder für 22,90 Euro als Einzelbox ist sie zwar teurer als andere Boxen, aber sie ist wirklich hochwertig. 
Und man sollte ja bedenken, das auch Arbeitslohn gezahlt werden muss und dafür ist die Box doch wirklich noch günstig. Die Auswahl an Produkten finde ich super gelungen. Es war von dekorativer bis pflegender Kosmetik alles dabei. Die Mischung ist wirklich gelungen und es kommt kein Gefühl von "Laaaangweilig" auf! Die anderen Boxen, die seit dem letzten Jahr erschienen sind hatten auch diese gesunde Mischung, von daher denke ich mal, das es auch dabei bleiben wird. 

Für mich ist die Fairybox eine rundum gelungene Box mit einem ausgefeilten Konzept. So sollte eine Beautybox sein. Schade, das sie sich noch nicht so durchgesetzt hat wie eine Glossy- oder Douglasbox, die ich persönlich alle durch die Bank weg zum kot***** finde! 

Falls ihr euch mit Naturkosmetik identifzieren könnt, oder neu entdecken wollt und ihr Spaß an hochwertigen Produkten und einer originellen Box habt, dann empfehle ich euch ganz klar die "Fairybox"! :) 









*die Box wurde mir kostenlos von fairy-box.de zur Verfügung gestellt. Dies nimmt jedoch keinen Einfluss auf meine persönliche, dargestellte Meinung!   Vielen Dank an das nette Fairy-Box Team! :)

1 Kommentar:

  1. Auch wenn es jetzt nicht zum Thema passt aber dein AMU ist wunderschön. Da hat es mir gerade fast die Sprache verschlagen. :) Die Rosmarin Seife würde ich total gern mal benutzen, die ist bestimmt toll. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*