Sonntag, 22. Februar 2015

Review: Dr Scheller organic Thyme 24h care für ölige und Mischhaut

 
 
Hallo Mädels:)
 
heute möchte ich euch gerne die "Dr. Scheller Organic Thyme 24h care" Creme vorstellen.
Vor einigen Wochen (bzw. als es winterlicher und wesentlich kälter wurde) hat meine sonst so ölige Haut ganz schön angefangen zu spannen und ich konnte sogar einige trockene Stellen auf Stirn, unter der Nase und Wangen entdecken.
Meine Haut hat sich ganz schnell mit ganz viel Rückfettung gerächt und das Endergebnis mit trockener und spannender Haut, waren einige Unreinheiten tief unter der Haut.
Also so richtig ätzend und überhaupt nicht schön.
 
Da ich aber Jahreszeiten bedingt schon immer meine Pflege wechseln musste war es an der Zeit, mir eine neue Winterpflege zu zu legen und im DM bin ich dann bei Dr. Scheller auch recht zügig fündig geworden.
 
 photo drschellerthymian_zps6a5af79c.jpg

 
Dr. Scheller Organic aphotecary
Organic Thyme
24h care/ oily + combination Skin
 
50ml
12,99Euro
 
 
 photo drschellerthymianpflege_zps03a22ee1.jpg
 
 
Als erstes ist mir natürlich diese hübsche Verpackung in dem altrosanen Ton aufgefallen. Und ich habe so gehofft, das diese "Farbe" für meine Haut geeignet ist :D Total bescheuert...aber ich liebe es meine Pflegeprodukte schön im Bad zu trapieren. Und da kommt ein hübsches Design natürlich immer noch am Besten. ;)
Ganz nett ist auch, das es sich bei den Pflanzen, die auf der Verpackung abgedruckt sind, auch wirklich um Thymian handelt.
Das Tigelchen, in dem sich dann die Creme befindet, besteht aus braunglas. Der stabile Kunststoffdeckel in schwarz rundet das Ganze Design ab.
 
 

 photo drschellerthymiancreme_zpsc5576e7d.jpg



Es ist kein Geheimnis, das ich total auf Naturkosmetik stehe und wo immer es funktioniert ich sie auch nutze.
Zudem hat mich das Herstellerversprechen von Dr. Scheller doch wirklich überzeugt und absolut neugierig gemacht:

  • 100 % rein natürliche PhytoSolve
  • 100 % frei von Silikonen
  • 100 % frei von Mineralölen
  • 100 % frei von synthetischen Farbstoffen
  • 100 % frei von Parabenen
  • 100 % umweltfreundliche Verpackung
  • Selbstversändlich frei von Tierversuchen
  • Wirksamkeit und Hautvertäglichkeit dermatologisch bestätigt"

  •  
    "Thymianextrakt wirkt ausgleichend und fördert die Mikrozirkulation der Haut. Wildrosenöl sorgt für ein verfeinertes Hautbild.
    Thymian:
    Was für ein Duft, was für ein Aroma! Der Thymian ist den meisten Menschen als mediterranes Küchengewürz bekannt. Doch er ist auch eine wertvolle Heilpflanze mit vielseitigen Heilwirkungen. Dank seiner desinfizierenden Wirkung, die sowohl Bakterien, Viren als auch Pilze bekämpft, kann der Thymian gegen die meisten Infektionen eingesetzt werden. Außerdem wirkt er entzündungshemmend, entkrampfend und schmerzstillend. Thymian wächst wild in Südeuropa an Berghängen. Aber auch bei uns hat er sich heimisch gemacht, nachdem er mit Mönchen des Benediktiner-Ordens über die Alpen zu uns kam. In Kombination mit antibakteriellen Inhaltsstoffen wirken die Essenzen aus Thymian in der DR. SCHELLER Linie BIO-THYMIAN als eine Wunderwaffe gegen unreine und ölige Haut."
     
     photo IMG_7304_zps9a59ba8c.jpg

     

    •  
     photo IMG_7328_zpsf608084d.jpg
     
     
     
    Die Creme hat eine eher feste Konsistenz und wirkt im ersten Moment etwas fettig auf der Haut. Ich könnte es aber jetzt auch mit keinem anderen Produkt vergleichen...außer vllt. mit der Nachtcreme von Nivea (die in dem ganz blauen Tiegel für alle Hauttypen).
    Ich hatte schon leichte Bedenken, ob es denn auch wirklich funktioniert...schließlich ist auch ein Anteil an Rosenöl enthalten und von Ölen habe ich mich bis dato so weit es ging fern gehalten.
    Aber die Neugier nach einem Produkt, was eine trockene Winterhaut versorgt und gleichzeitig, den Entzündungen entgegen wirkt, war einfach zu groß.
     
     
     
     photo IMG_7331_zps37897bf9.jpg



    Der Geruch ist eher gewöhnungsbedürftig. Typisch Naturkosmetik! Es riecht etwas "kräutrig" durch den Thymian. Zudem haben Naturkosmetikprodukte mit Rose ,meiner Erfahrung nach, immer diesen leicht muffigen Geruch und dieser ist hier auch zu finden.
    Auf der Haut fühlt sie sich wie gesagt im ersten Moment etwas fettig an. Sie lässt sich aber gut verteilen und zieht relativ schnell ein. Auch der Geruch verfliegt komplett nach spätestens einer halben Stunde.
    Zurück bleibt ein Hautgefühl, das ich kaum beschreiben kann.
    Es fühlt sich in den ersten Minuten schon ölig und fettig an, aber man sieht es nicht! Die Haut glänzt nicht speckig...sie fühlt sich nur so an. Nach einer halben Stunde spätestens ist die Creme aber vollständig eingezogen und die Haut fühlt sich wirklich weich und gut durchfeuchtet an. Durch den Thymian wird der Öl- und Feuchtigkeitsanteil aber im Zaum gehalten. Die T-Zone fühlt sich allerdings recht schnell wieder fettig an....sieht aber immer noch nicht glänzend aus. Also ganz seltsam....:D
     
     
     photo IMG_7333_zpsaac9e1a6.jpg
     


    Ich verwende die Creme morgens in einer dünnen Schicht über meiner "Sebamed  mattierender Tagespflege".
    Unter dem Makeup macht sie einen wirklich guten Job und es verrutscht nichts....obwohl es sich ja wie gesagt so ölig anfühlt.
    Abends nach der Reinigung verwende ich dann nur noch die Thymiancreme und über Nacht kann sie ihre volle Wirkung erzielen. Meine Haut ist morgens richtig entspannt und die trockenen Stellen sind weitgehenst repariert. Auch habe ich weniger Rötungen im Gesicht, seitdem ich die Creme verwende.
    Die Pickel sind zwar etwas weniger geworden und auch nicht mehr so schlimm, wie vor ein paar Wochen....aber ich habe wohl damit noch eine Weile zu kämpfen. Aber was mir aufgefallen ist, ist das die Pickel wesentlich schneller abheilen als vorher.




    Fazit:


    eine Wunderwaffe wie angepriesen ist es nicht und auch den Geruch muss man mögen und in den ersten Minuten "ertragen" können. Es ist jetzt nicht ganz so schlimm, wie bei anderen Produkten, aber man muss es halt mögen.
    Zudem muss man mit dem Gefühl auf der Haut zurecht kommen. Ich sehe aber, was die Creme mit meiner Haut macht und das sie wesentlich entspannter und wieder reiner ist als vorher.
    Pickel heilen schneller ab und mein Gesicht fettet wesentlich langsamer nach, als mit meinen anderen Cremes zu dieser Jahreszeit.


    Das Einzige, was mich stutzig gemacht hat,war der Inhaltscheck bei Codecheck. Laut Codecheck sind Palmöle enthalten und das regt mich schon ein wenig auf....klar ist es Biologisch....aber für Palmöl sterben 'zig Quadratmeter an Regenwäldern. Aber es lässt sich ja leider kaum noch ein Pflegeprodukt ohne Palmöl finden.



    Ich mag die Creme  aber trotzdem sehr gerne und wer eine unreine, aber momentan trotzdem trockene Haut hat, der sollte sich die Creme ruhig mal anschauen. Vllt. kann man ja auch irgendwo Proben bekommen. :)



    Kennt ihr die Cremes von Dr. Scheller?
    Wie sind eure Erfahrungen?
     
     
     
     
     

    Kommentare:

    1. Die Creme hört sich auf jeden fall gut an und ich freue mich natürlich, dass du eine Creme gefunden hast, die zu deiner Winterhaut passt.
      Die Cremes von Dr. Scheller lachen mich ja auch schon lange an, eben auch wegen der Verpackung :D Bislang habe ich noch keine gekauft und ich hab auch noch Cremes, die ich nicht angebrochen habe.. aber irgendwann, da kauf ich mir auch so einen hübschen Tiegel :D

      Liebe Grüße <3

      AntwortenLöschen
    2. In letzter Zeit habe ich auch mit Cremes aus dieser Serie geliebäugelt (allerdings für einen anderen Hauttyp) weil ich recht viel Gutes darüber gehört habe. Deine Review hat mich darin noch bestärkt, ist also eine Option wenn meine Cremes leer sind. Ich versuche nämlich auch bei der Geichtspflege auf "gute" Inhaltsstoffe zu achten :)

      AntwortenLöschen
    3. Das mit dem Palmöl ist schon echt traurig. Ich habe da auch immer kein ganz reines Gewissen, wenn ich solche Produkte verwende. Danke für die schöne Vorstellung. Ich muss mich auch dringend mal nach einer neuen Creme umschauen. =)
      liebst Elisabeth-Amalie

      AntwortenLöschen

    Hallo ihr Lieben:)
    Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
    Bitt beleibt untereinander fair :-*

    Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

    Liebe Grüße

    Eure Eve :-*