Donnerstag, 22. Mai 2014

(Tutorial) Smokey purple eyes

Hallo Mädels:)

bereits einige Wochen ist es her, als ich euch zum Red Friday einen Lippenstift von Essence zeigte. Allerdings kam das AMU dabei besser an, als der Lipenstift selbst, und dabei war ich mit dem AMU garnicht so zufrieden. Da sieht man mal wieder, das der eigene Blick schonmal sehr trügerisch sein kann ;) Auf jeden Fall war das AMU dann auch Teil eines Schminkkörbchenposts, in dem er wieder auf viel positives Feedback gestoßen ist.

Auf jeden Fall hat das AMU so eine positive Resonanz hervorgerufen und die liebe Pia hat sich ein Tutorial gewünscht, das ich mich durchgerungen habe ein kleines Tutorial für euch zu fotografieren. Ich habe versucht euch in "Schritt für Schritt Bildern" auf zu zeigen, wie einfach der Ganze Look eigentlich war. Zum Glück hatte ich damals im Schminkkörbchenpost aufgeschrieben, welche Produkte ich verwendet hatte ;) 
Auch der zickige Lidschatten ist wieder mit dabei....;)



und um diesen Look soll es gehen. Dies ist jetzt meine nachgeschminkte Variante, die mir doch etwas besser gefällt, da ich diesmal etwas sauberer gearbeitet habe. Beim ersten Male bin ich  schon am ersten Lidschatten verzweifelt und danach habe ich meistens kaum noch Lust mich weiter zu schminken :D Klingt doof, ist aber so! ;)

Seht selbst: 

 photo IMG_4143_zps231144f9.jpg
Das war der "Originallook" - und mir gefällt er auf dem Bild immer noch nicht ;)

(Bitte ignoeriert meine schrecklichen Brauen....ich muss sie wachsen lassen, da ich endlich mal zur Browbar will und ich habe mich so verzupft, das nur noch Lückenhaft etwas wächst...o.O ).  

Aber jetzt genug gequasselt....ich beginne mit dem Tutorial: 




Schritt 1 - (mein blankes....nacktes Auge..:D)  Foundation und Co ist bereits auf meinem Gesicht. 

Schritt 2- ich habe eine schwarze Base verwendet - hier den NYX Jumbo Eyepencil "Black Bean". Dabei müsst ihr auch garnicht so sauber arbeiten. Die Base sollte nur überall da sein, wo der intensivste Lidschatten auch hin soll. 


 photo 2_zps8549b01d.jpg


3. Schritt- jetzt kommt der intensive lila schimmerdne Lidschatten (hier der "Prune enchantee") auf das gesamte bewegliche Lid. Ich verblende ihn direkt bin in die äußeren Kanten. Auch hier arbeite ich nicht ganz so ordentlich.  Zum Lidschatten hatte ich mich hier ausgelassen...er ist echt eine kleine Zicke! 

4. Schritt- wenn auch schwer zu erkennen habe ich hier in das äußere Dreieck den Lidschatten "Twilight" aus der Sleek Bad Girl Palette aufgetragen.  Ich lasse ihn ca. bis zur Hälfte auch mit in die Crease einlaufen. 




5. Schritt - jetzt kommt der Weichzeichner ins Spiel. Hierzu habe ich den Lidchatten "Rebel" aus der Sleek Bad Girl Palette über den "Prune enchantee" und dem "Twilight" aufgetragen. An den Kanten blende ich alles ineinander um so einen weicheren Übergang zu schaffen. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine (es ist echt schwer etwas nur zu erklären...und ich war noch nie gut darin:D). 
Die Blendefarbe ziehe ich bis knapp vor den Innenwinkel. 

6. Schritt- Am unteren Wimpernkranz trage ich jetzt auch noch Lidschatten auf. Hier habe ich auf der hinteren Hälfte "Twilight" benutzt.  Die andere Hälfte habe ich mit "Gullible" bepinselt. (ein kalter Goldton aus der Bad Girl Palette"). 
Zum Schluss setze ich die Highlights. Mit "Innocence" aus der Palette" hab eich den Innenwinkel gehighlightet und ich ziehe den Lidschatten auch etwas nach oben über den "Blendeton"...er erscheint jetzt sanfter und ist schön eingeblendet. 
Unter dem Brauenbogen benutze ich immer den selben Highlighter wie im Innenwinkel. 




Schritt 7 - jetzt ziehe ich meinen Eyeliner. Meistens ziehe ich einen Wing...ser gelingt je nach Tagesform, mal ehr mal weniger. Einen speziellen Trick habe ich dafür auch nicht. Meistens benutze ich den Maybelline Jade Geleyeliner in "Black". Die obere une untere Wasserlinie ziehe ich mit einem schwarzen Kajal nach....meist verwende ich dazu den p2  Khol Kajal.


8. Schritt- jetzt tusche ich nur noch die Wimpern! Dazu habe ich diesmal die Maybelline "the Collosal go Extreme" Mascara verwendet. 

und Fertig ist der Look. So schwer ist es garnicht und wenn man es auf den Bildern beobachtet arbeite ich wirklich nicht sehr sauber :D Ich reiße das hinterher einfach mit der Blendefarbe und dem Highlighter wieder raus. ;)


 photo IMG_5965_zps00dcc618.jpg











ich habe diesmal jedoch einen anderen Lippenstift als den "On the catwalk " verwendet. Und so gefällt mir der Look  etwas besser.

verwendete Produkte 

Teint: 
maybelline matte mousse Makeup "Cameo"
Manhattan Clearface Powder "Vanilla"
MAC Blush "Mocha"
Alverde Bronzer "Afrivan earth"
Catrice Eyebroe stylist "Brwon neyed peas" 


Augen
NYX Jumbo Eyepencil "Black Bean"
Agnes B. Monobulle "Prune enchantee" 
Sleek Bad Girl Palette Lidschatten "Twilight", "rebel", "Gullible" und "Innocence"
Geleyeliner "Black" Maybelline New York
Maybelline "The colossal go extreme" Mascara

Lippen
Maybelline Colour sensational "Rose diamonds"




wie gefällt euch mein AMU??? 
Und vor Allem, wie gefällt euch das Tutorial...bitte seid gnädig mit mir :D 


Würdet ihr das AMU eher zu einer Party oder auch, wie ich,  im Alltag tragen  ??



Kommentare:

  1. WoW toller Look und super erklärt. Werde ich bestimmt mal nach schminken :D. Ich wünsche Dir jetzt schon ein wundervolles Wochenende.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du Liebe :*** ich freue mich sehr das du es verständlich findest...es war irgendwie garnicht so leicht, die passenden Worte zu finden;)

      Löschen
  2. Mega!
    Find das AMU super schön und du hast es beispiellos erklärt, da kann ich absolut was mit anfangen. Ob ich es hinbekomme ist die andere Frage, aber das liegt nicht an deinem Tut, du kleiner Erklärbär :D
    Vielen Dank! (:

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D danke das freut mich natürlich :) jetzt hast du es tatsächlich gechafft, das ich rot anlaufe :D liebste Grüße

      Löschen
  3. super gut gelungen! ich finde tutorials zu fotografieren ganz schön kniffig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße:) ja ich war auch echt lange am fotografieren....die Einstellungen passen ja nicht bei Allem was vor die Linse kommt :D

      Löschen
  4. Also das AMU gefällt mir sehr sehr gut. :)
    Und ich kenne das, wenn der Lidschatten nicht so will, wie man selbst ist man schon gefrustet. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) :****** ja es ist einfach zum Verzweifeln wenn etwas nicht sofort funktioniert :D ich bin da leider zu ungeduldig veranlagt :D

      Löschen
  5. ganz toller, intensiver Look. Sieht super aus.

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Sieht supi aus. Der Look ist schon intensiv, aber ich finde man kann das auch im Alltag tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) da sind wir uns ja einig ;) hihi

      Löschen
  7. ich finde es ganz toll gemacht. steht dir so so gut :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Großartiges Amu und tolles Tutorial!
    Ich würde das Amu eher zum feiern tragen, da es mir persönlich für den Alltag zu auffällig ist.
    Liebste Grüße
    Paula <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ja, man muss schon etwas "mutiger" sein, um diesen Look im Alltag zu tragen.
      ;)))


      Liebste Grüße

      Löschen
  9. Dein AMU ist wieder soooo schön geworden. Ich ♥ die Farbe Lila einfach :)
    Auchd er Lippenstift sieht sehr schön aus den geh ich mir später wenn ich zu DM fahre gleich mal ansehen :)

    lg russkaja

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht so wunderschön aus, perfektes AMU :)

    AntwortenLöschen
  11. Wow wow wow Süße!!! Ein wunderschöner Look und ein grandioses Tutorial!! Ich bin total begeistert und ich liebe die Schattierungen und Übergänge bei Deinem Amu!! Das wird auf jeden Fall mal nachgeschminkt ;))
    Ganz lieben Dank für's Zeigen Süße :***************************************************************
    ich drück Dich und wünsche Dir ein wundervolles Wochenende :*****************************************************

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße :)
      Ich freu mich, das es dir gefällt....ich wäre ziemlich gespannt, wie du den Look nachschminkst !^^ ;)

      Ich drück dich auch ganz fest :********************************************************************************************************************

      Löschen
  12. Toller Look, steht dir richtig super! :)

    AntwortenLöschen
  13. Abgesehen vom tollen AMU hast du ein tolles Tutorial gebastelt!! Gefällt mir richtig gut und muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren <3

    Süße, du musst öfters Fotos mit deinem hübschen Lächeln knipsen ... das sieht soooooooooooooo süß aus!!

    Drück dich :******************************

    AntwortenLöschen
  14. Ohhhhh, ohhhhhhhhhhhh, ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, ich bin dir unendlich dankbar für ein so tolles Tutorial. Du weißt, ich liebe deine AMUs und Farbkombinationen, daher bin ich jetzt überglücklich. Tausend Dank. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank....ich werde ganz verlegen bei deinen lieben Worten :)))

      Ich freue mich, das es dir gefällt und das ich dir damit eine Freude machen konnte

      Liebste Grüße :***************************************************************************

      Löschen
  15. Dein AMU ist wirklich so BÄHM *_* und du hast es auch noch so super toll die Schritte gezeigt. Das zeigt das du mit ganzem Herzen bloggst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön:) oh ja ..ich bin mit wirklich meiner ganzen Herzenslust beim Bloggen!^^
      Es freut mich immer, wenn das auch in meinen Posts rüber kommt:)

      LG

      Löschen
  16. Danke für deine Mühe, absoluten Schminkanfängern wie mir einen Weg zu einem tollen Amu zu zeigen. Ich finde es gut erklärt und wenn ich mutig bin, dann schminke ich es zu Hause mit dunklen Farben nach :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, das ich dir alles verständlich erklären konnte :)
      Es würde mich freuen, ein Bild von dir zu sehen mit dem AMU :)


      LG Eve

      Löschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*