Donnerstag, 29. Mai 2014

"Collection" Ete von Yves Rocher

 photo IMG_5832_zps0b86300b.jpg

Hallo Mädels:)


heute möchte ich euch ein paar Produkte der "Collection Ete" von Yves Rocher zeigen. 
Vor einigen Tagen flatterte das Päckchen in meinen Briefkasten...bzw. der Postbote überreichte es mir feierlich, mit seinem typischen "wie viel kauft die Frau eigentlich?" Blick :D 

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön, an das "Bloggerteam" von Yves Rocher, das es mir möglich gemacht hat einige Produkte der neuen limitierten Kollektion zu testen. :) 




 photo IMG_5835_zps682439e6.jpg




Collection Ete Lidschatten Trio
8,95Euro
 photo IMG_5851_zps49d5fb4c.jpg

 das sagt Yves Rocher zu de Trio:
 "Puder-Lidschatten Trio 3 Nuancen in einer kleinen Lidschatten-Palette Mit diesen traumhaften Farben können Sie sich diesen Sommer sehen lassen. Ob solo oder bunt gemischt: Kreieren Sie Ihren individuellen Look für einen unvergesslichen Sommer. Der Blauton verleiht Ihrem Blick Tiefe. Mit den 2 schimmernden Nude-Nuancen in Bronze und Gold-Beige bringen Sie Ihre Augen zum Strahlen. Die feine, seidige Textur lässt sich einfach mit der Fingerspitze auftragen. 
Geheimnis der Pflegeformel: Unbedenklichkeit: Unter ophtalmologischer Aufsicht getestet. "

Nun, das Trio ruft in mir einige Widersprüche hervor...fange ich mal beim Design an: 
der Deckel ist sehr hübsch gemacht...die bunten Farben, die sommerlichen Blüten, aber das gelbe Plastik, in dem die Lidschatten eingelassen sind, wirkt sehr instabil und "billig". 
Wirklich schade. 
Nun, die Lidschatten an sich sind im ersten Moment butterweich. Auf der Rival de Loop Base sind sie richtig gut pigmentiert. Die Farben gefallen mir richtig gut. 
Leider verhalten sie sich auf dem Augen etwas kompliziert....sind kaum noch zu erkennen und vermischen sich sehr schnell. 
Die Palette an sich trägt leider keinen Namen, aber die Lidschatten sind einzeln benannt : "Bleu fume", "Bronze", "beige dore".

 photo cats_zpsf6cdc076.jpg



 Augenkonturenstift "Königsblau"
4,95Euro


Dieser Stift ist wirklich sehr schmierig...er rutscht auf der Haut hin und her und trocknet nicht richtig an. Schadem denn die Farbe ist wirklich hübsch. Ich habe ihn einfach für die Wasserlienie verwendet und da funktioniert er relativ gut. Relativ meine ich mit -schwieriger Auftrag- aber wenn er mal drauf ist, dann hält er bombenfest!


Eau de Toiette Collection Ete 

 photo IMG_5846_zps24934ec9.jpg

 

Das sagt Yves Rocher:

Ein frischer, leichter Duft, perfekt für den Sommer!

 So duftet der Sommer.Lassen Sie sich von diesem prickelnden Eau de Toilette in den sonnigen Süden entführen. Wie eine leichte Meeresbrise wird Sie dieser herrliche Duft mit seinen blumigen Zitrusnoten erfrischen. Natürliche Essenzen von Bergamotte, Zitrone und Mandarine verschmelzen zu einem Duftakkord, die sich in der sonnendurchfluteten Herznote aus zarten Zitrusblüten voll entfalten. Als Basisnote verleihen holzige Aromen dem Duft ausgeprägte Sinnlichkeit – für einen Sommer voller Frische und Eleganz.



Der wirklich frische Duft ist das Highlight für mich in dieser Kollektion. Ich bin generell sehr begeistert von den Yves Rocher Düften und so auch von diesem. Er riecht wirklich frisch und fruchtig. Mandarine und Zitrone rieche ich jetzt nicht heraus, aber das kann auch nur an meinem Näschen liegen. Denn andere haben den Zitrusduft bestätigt! ?!?!

Der Duft hält locker den ganzen Tag! Meinem Mann ist der Duft auch schon positiv aufgefallen.  
Die Flasche ist im selben Design gehalten wie das "Naturelle", das zu meinen liebsten Düften gehört. Lediglich die Farben der Flaschen unterscheiden sich...und ich finde die Flaschen irgendwie so hübsch....so gelungen. Ich bin durchweg von dem Parfum begeistert :D 

 photo IMG_5848_zps56599936.jpg




Nagellack Splitteroptik "Bleu profond" - Nagellack "Jaune citron"

Das sagt Yves Rocher: 

Nagellack Splitteroptik

Überlack mit Splitter-Effekt
Verleihen Sie Ihrem Nagellack eine super coole Optik on top. Einfach den matten Splitternagellack in Meeresblau als Überlack verwenden und fertig ist der neue Trend! Trocknet im Handumdrehen mit sofortigem Splitter-Effekt.


  Nagellack
Trend-Farben für Ihre Nägel
So schön wie der Sommer
In diesem Sommer heißt es Farbe bekennen. Kreieren Sie Ihren Look mit 5 angesagten Trend-Farben. Pink-Rosé oder Kupfer-Braun - 2 intensive Nuancen für einen eleganten, glamourösen Look. Königsblau oder Gelb, 2 strahlend-bunte Nuancen, die besonders Ihre Bräune betonen. Als Finish empfehlen wir den transparenten Lack mit intensivem Goldschimmer, der jede Nagellacknuance zu einer Glanznummer macht.



Die beiden hab ich noch nicht ausprobiert. 
Ich finde es jedoch erschreckend, wie klein die Fläschchen sind. Es sind gerade mal 3ml enthalten. Der "Splitterlack" kostet 2,49Euro und der normale Nagellack 1,99 Euro. 
Wenn sie ausprobiert werden, müssen sie mich schon überzeugen . 


Und nun zeige ich euch noch den Look, den ich mit der Palette und dem Eyepencil geschminkt habe: 

ich bin mit dem Ergbenis nicht wirklich zufrieden...die Farben sind so butterweich, das sie alle ineinander "verlaufen" sind....von dem strahlenden blau ist wirklich nichts übrig geblieben. Es hat sich durch die beiden Bronzetöne in ein matschiges grün verwandelt. Selbst mein Mann hat gesagt: " Das ist nicht so gut, was du sonst schminkst!" 

Klare Ansage eines ehrlichen Betrachters, oder? Wenn Männern das schon auffällt!?

 photo IMG_5881_zps31e2938b.jpg



Nachdem ich die Rival de Loop Eyeshadow Base aufgetragen habe, habe ich den blauen Lidschatten großzügig auf die Mitte des Lides aufgetupft. Im Innenwinkel und am äußeren Dreieck habe ich den hellen Bronzeton platziert. Der dunkle Bronzeton kam zum Schluss in die Lidfalte. Gehighlightet habe ich mit dem Multicolour Highlighter aus der Catrice Candy Shock LE. Auf der Wasserlinie seht ihr den blauen Augenkonturstift. 


Den Lidstrich habe ich wie immer mit dem Maybelline Jade Geleyeliner gezogen. Getuscht habe ich mit der Manhattan ultimate Boost Volume Mascara.  


 photo IMG_5893_zps92f52317.jpg






Fazit: 
eine an sich schick gemachte LE, wenn denn dann doch bitte die Qualität überzeugen würde. Das Lidschattentrio ist zwar toll pigmentiert, aber auf dem Auge ist es wirklich nicht mehr ansehnlich. Ich habe mich mit dem Makeup nicht wirklich wohl gefühlt....Ich werde aber noch weiter austesten. Vielleicht funktioniert es ja besser, wenn man einen Lidschatten aus dem Quattro benutzt und dann nur och mit anderen kombiniert??!! Ist zwar nicht so wie gedacht, aber vielleicht eine kleine Lösung. Sonst kann ich das Trio keinesfalls empfehlen. 
Der Augenkonturenstift ist auch nicht gerade ein Kandidat für das Siegertreppchen. Er ist wirklich sehr schmierig und ich kann mir nicht vorstellen damit eine Kontur zu ziehen. Für mich ist der Stift noch das Schlechteste Produkt der ganzen Reihe. 

Die Nagellacke hab eich noch nicht getestet, aber wie gesagt, die Größe ist schon ein wenig erschreckend....(sie sind wirklich so klein wie diese Testminiaturen aus den Beautyboxen). Aber zur Qualität kann ich zur Zeit noch nichts sagen:) 

Das Highlight und ein absolutes Nachkaufprodukt (wenn es keine LE wäre) ist das Parfum. Ich liebe den Duft...den Flacon und der Duft hält so lange und vor Allem schön an. Er verfliegt nicht so leicht und der Geruch verändert sich im Laufe des Tages auch nicht. Er bleibt immer gleich frisch/fruchtig! 
Ich bin total froh, nun diesen Duft in meiner Sammlung zu haben. Da hätte ich wirklich etwas verpasst! 

Leider kann ich euch auch nur dieses Parfum empfehlen, alles andere ist eher mittelmäßig bis wirklich schlecht. 
Ich bin seit Jahren treue Kundin bei Yves Rocher und bis jetzt bin ich zumindest mit den Pflegeprodukten total zufrieden gewesen. Schade, das da die dekorative Kosmetik immer noch nicht ganz ausgereift ist.


Was sagt ihr zur dekorativen Kosmetik von Yves Rocher? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?? 




 photo prsample_zpsfa24465b.jpg

Kommentare:

  1. Hallo Eve! Ich mag dir Marke Yves Rocher auch sehr gern, aber die dekorativen Produkte, sind einfach nur mittelmäßig und ich finde einfach trotz aller Angebote, sind sie doch teilweise recht teuer. Die Pflege ist meist toll. Die Düfte da kommt es einfach auf den Duft an. Ein paar finde ich schön, manche mag ich gar nicht. LG Ann

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss ganz ehrlich sagen, das ich beim ersten Bild dachte, ehm nein geht gar nicht... Also mir persönlich gefällt das AMU nicht so wirklich an dir... Die Farben sehen irgendwie aus wie zusammen gematscht... Ich muss deinem Mann recht geben, das machst du mit anderen Lidschatten besser...

    Liebe Grüße Jessie

    AntwortenLöschen
  3. Einzeln sehen die Lidschatten wirklich toll aus ... schade, dass sie sich so schnell vermischen! Das AMU das du wieder gepinselt hast ist aber suuuuper schön, trotz der zickigen Palette!

    Ganz ganz lieben Gruß und noch einen tollen Tag :****************************

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die kleinen Lacke voll gerne. Keine andere Marke trocknet auf meinen Nägeln so schnell. Deshalb kaufe ich sie immer wieder :)
    Das Parfum liebe ich auch total! Frisch und spritzig und soooo sommerlich. Und die Palette mag ich auch, ich trage die Kupfertöne oben und blau am unteren Wimpernkranz, allerdings ist die Verpackung echt hässlich

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*