Samstag, 28. Dezember 2013

Saturday is Make-up Day- ich öffne dir die Augen Baby!

 photo SAM_4836_zps982b9407.jpg


Hallo Mädels!

Heute zum "Saturday is make-up Day" möchte ich gerne einem Leserwunsch nachgehen. 
Die liebe Sonja (sei an der Stelle ganz lieb gegrüßt!:))  hat sich ein Make-up für Brillenträger gewünscht! Da ich ja Brillenträgerin bin passt das ja ganz gut...leider hat sie mir nicht verraten ob die Kurz- oder Weitsichtig ist. Ich bin kurzsichtig und habe deshalb ein Make-up für Kurzsichtige Brillenträger geschminkt...aber im Prinzip ist es ganz einfach...wer Weitsichtig ist, macht einfach genau das Gegenteil von dem, was ich euch gleich erzähle ;-) 



Zudem habe ich mich heute mal an einem "Schritt für Schritt Tutorial" versucht....bitte lasst mir noch ein bisschen Zeit, mich mit dem Licht ein zu finden. ;-) 



Aber nun genug gequatscht...ich lege mal los mit dem Tutorial. 

Zum Vergleich zeige ich euch am Anfang ein Bild ohne Brille und mit...seht ihr wie meine Augen verkleinert werden, durch die Brille? 




 photo 4_zps7e0d6927.jpg


Dieser Effekt ensteht bei Kurzsichtigkeit...wer weitsichtg ist wird vergrößerte Augen wahrnehmen. 
Da ich natürlich nicht so klein wirkende Äuglein haben möchte, wenn ich Brille trage versuche ich mich so zu schminken, das sie Augen optisch vergrößert und wieder mehr betont werden. 
Dazu verwende ich helle und eher leicht schimmernde Farben. Kein Glitzer und keine dunklen Farben. Die Betonung liegt eher auf den Lippen. 



Aber nun Schritt für Schritt zum "Augenöffnenden Make-up" (die Foundationroutine schließe ich mal bewusst aus!) 
(Die unten genannten Prdoukte sind natürlich kein Muss;-)) 




1. Als erstes trage ich die Agnes B. Eyeshadow Base auf

2. das gesamte Lid habe ich mit einem hellen matten (fast hautfarbenen) Lidschatten aus der "Paris Memories" Palette bepinselt

3. anschließend habe ich ein helles rosa (hier aus dem Wet'nwild Trio "Sweet as candy"  in das äußere Drittel gegeben (sorry, da schlecht zu erkennen)

4. in die Lidfalte habe ich aus der gleichnahmigen Palette den braunton gegeben und ihn auch leicht auf das äußere Dreieck verteilt. 




5. da mir dieser braunton aber doch etwas zu schwach war, habe ich in die Lidfalte noch den Braunton aus der "Knock on wood" Palette von Wet'n wild gegeben. Diesen habe ich auch am unteren Wimpernkranz verwendet

6. ausgeblendet und gehighlightet habe ich mit dem hellen weißen beige Ton aus der "Sweet as candy" Palette und auch am unteren Wimpernkranz habe ich ddamit das Braun etwas sanfter gezeichnet 

7. Lidstrich...auch hier eher natürliche Farben! Aber kräftig darf er sein! Ich habe hier den P2 impressive Gel Eyeliner in "dramatic taupe" benutzt. In die Wasserlinie habe ich einen weißen Kajal gegeben.

8.Wimpern kräftig tuschen! Ich habe die Agnes B. Volum'up Kingsize Mascara verwendet.

Fertig! 
Das ging doch wirklich recht einfach...aber das Ergebnis kann sich schon sehen lassen. Zumindest empfinde ich meine Augen dadurch als größer...über die ganzen Schminkpatzerle sehe ich mal hinweg ;-) :D
Auf den Lippen trage ich den Lippenstift von Essence in der Nuance "on the catwalk". 
Bei so einem dezenten Augenmake-up solltet ihr den Akzent auf die Lippen setzen.  



 photo SAM_4836_zps982b9407.jpg

 Und hier nochmal im direkten Vergleich (ignoriert die Kisten...ich muss noch ein Regal und ein Paravent besorgen...:D)





Und das habe ich alles verwendet:

 photo SAM_4849_zpsd80c5b12.jpg




 So, ich hoffe euch hat das kleine Tutorial gefallen....wollt ihr noch mehr sehen oder habt ihr jetzt schon die ***nauze davon voll!? 

Wie gefällt euch mein Brillen make-up!? 

Und für alle "Nicht-BrillenTräger"...so sieht der Look ohne Brille aus! 

 photo SAM_4830_zpsf83803bb.jpg

1 Kommentar:

  1. Hallo Eve,
    vielen lieben Dank für dein Kommentar & fürs folgen.
    Ich folge gern zurück, da du wirklich einen tollen Blog und tolle Beiträge hast.

    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitte bleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*