Dienstag, 29. Oktober 2013

Alle meine Bronzer....

Hallo Mädels!

Ich hätte am Anfang meiner Bloggerzeit nie gedacht, das ich mal diesen Post veröffentliche.

 
Denn bis vor ienigen Monaten konnte ich nichts mit Bronzer anfangen...ich habe ihn eher verbannt und in meinen Augen war Bronzer einfach total unnötig!
Bis ich vom "Alverde Golden Glows" in einem Video von der lieben Mizzsophie89 angefixt wurde. Im Vorfeld hatte ich zu Bloggerzwecken auch mal einen Bronzer im H&M gekauft....aber wirklich benutzt habe ich Bronzer erst am dem "Golden Glows".

Ich entweickelte schnell eine ganz innige Liebe zu Bronzern und dem Kontureffekt. Ich benutze Bronzer grundsätzlich nur zum Konturieren des Gesichtes. Bei meiner Blassnase würde alles andere auch ziemlich schräg aussehen.
Mittlerweile habe ich 9 Bronzer in meiner Sammlung und mit der Zeit habe ich bestimmte Vorlieben entdeckt...wie muss ein Bronzer für mich sein....und welche Texturen gefallen mir am Besten?

Doch zeigen möchte ich sie euch alle...und auch ein bisschen was dazu erzählen...also nehmt euch eine Tasse Tee und wa zu knabbern! 

Lets get Bronzed!!! :D 








Alverde




Body and Facepowder "Sternenflug"-
nun als wirklich richtigen Bronzer kann man ihn warscheinlich nicht bezeichnen. Aber auch weder als Highlighter noch als Blush....daher nehme ich ihn einfach mal mit in diese Sammlung auf. 
Er ist limitiert und somit nicht mehr erhältlich...ich denke das er bei dunkelhäutigen perfekt ist um im Sommer einen schönen Glow zu zaubern. Bei mir kommt er nur als Lidschatten zum Einsatz! 


Alverde African Powder "African Earth"
ihn hier hab eich euch bereits in einem seperaten Post vorgestellt. Leider war er auch limitiert und somit kann ich ihn nicht mehr regulär nachkaufen, wenn er mal leer ist. Ich liebe ihn wirklich sehr...er ist matt und nicht orangestichig. Zudem hat er eine wirklich weiche und samtige Textur. Das lässt über die ramschige Verpackung hinweg sehen. 
Der perfekte Bronzer für meine helle Haut!

Alverde Mosaic Puder "Golden Glows"
auch kein richtiger Bronzer...sondern eher eine Kombination aus mattem Bronzer und einem leichten Highlighterton. 
Auf jeden Fall fing hier meine Liebe an und anhand der riesen Mulde, die sich mitterweile gebildet hat kann man ja sehen, wie seh rich ihn liebe. Schade das auch er limitiert ist....Alverde sollte seine limitierten Bronzer ins Sortiment aufnehmen, anstatt diese ramschigen Baked Bronzer an zu bieten.  




Feenzauber/African earth/ Golden glows




Essence



Essence Sunclub Bronzer for blondes "01 ibiza sun"
 und for brunettes "02 miami heat"

diese Schimmer-Brick- Verschnitte hab eich mir im Zuge der Sortimentsumstellung noch ergattern können. Irgendwie haben sie mich nie gereizt, bis ich das 95cent Schildchen sah...und was soll ich sagen. Sie sind fantastisch...im Sommer stelle ich sie mir grandios vor...die Txtur ist sehr weich und sie geben recht viel Farbe ab. Deswegen Achtung bei der Dosierung. Zudem lassen sich diese Schätzchen hier auch wunderbar als Lidschatten verwenden!

Essence Sun Club Matt bronzing powder for blonden 01 Natural

warum ich mir diesen Bronzer gekauft habe...? Keine Ahnung....meine Anfangszeit der Bronzersucht hat ihn einfach mitwandern lassen. Doch mittlerweile merke ich, das er mir viel zu orangestichig ist und mir die Textur auch nicht wirklich gefällt. Irgendwie finde ich ihn zu hart gepresst. Nun ja...im Winter werde ich mal versuchen ihn zu benutzen, da hat meine Haut meistens einen sehr fahlen Stich und da kommen etwas wärmere Töne bestimmt nicht schlecht. Aber eigentlich würde er mir auch nicht unbedingt fehlen...

Ibiza Sun/ Miami Heat / Natural



Diverse Marken



L'oreal Glam Bronze "Blone harmony"
ich sah ihn dmals im Laden und musste ihn haben. Der leicht schimmernde Swatch hat mir so gut gefallen...vor allem weil er auch noch einen wunderhübschen Blushanteil besitzt. Für stolze 13 Euro...(und das in der Drogerie) durfte er mit und ich finde ihn fantastisch. Im Sommer zaubert er einen wunderbar tollen Glow um die Konturen und der Blush lässt sich auf den Wangen auch gut sehen. Klar die Entnahme ist etwas umständlich aber mit ein bisschen Feingefühl lassen sich die Farben dennoch einzeln entnehmen. Und außerdem braucht er sich sehr langsam auf....also wirklich lohnenswert 13 Euro aus zu geben. 


H&M Bronzer "Gorgeous tan"
ein matter Blush aus dem H&M für knappe 4 Euro für 8,5g. 
Ich muss zugeben, er ist etwas orangestichig...aber für hellhäutchen wir mich eignet er sich wunderbar. An Tagen, an denen man nur eine zarte Kontur möchte ist er einfach absolut unschlagbar. Und dadurch das er matt ist wirklich sehr natürlich. Ich mag eh lieber matte Bronzer! 
Allerdings ist er etwas hart gepresst, weshalb man den Bronzer etwas schichten muss.
Was mich aber nicht stört, weil ich lieber etwas schichte, als einen dicken Konturbalken im Gesicht zu haben! 

Catrice Definig Blush "Toffee fairy"
eigentlich ein Blush, aber für helle Häutchen ein idealer Bronzerersatz! Ich habe ihn kurz vor der Auslistung noch ergattern können. Dank der lieben Theresa von Lullabys Facets, die ihn sogar als "Dallas"Dupe von Benefit enttarnt hat, habe ich die letzte Chance ergreifen können. 
Sonst wäre ich nie darauf gekommen, da ich die Defining Blushes von Catrice nicht besonders mag. 
Die Textur ist sehr seidig und ich benutze ihn sehr gerne!



wie ihr seht, besitze ich eine kleine aber feine Sammlung und meine Vorliebe gilt definitiv den matten Kameraden und den limitierten von Alverde. Ich mag sanfte und leichte Texturen und vor Allem aschige Töne stehen bei mir ganz oben auf der Liste. Ich bin immer auf der Suche nach neuen matten Schätzchen und bin mittlerweile ein wahrer Bronzerfan! :) 

Habt ihr auch einige von denen, die ich euch gezeigt habe. Und könnt ihr mir noch Tipps für schöne aschige und matte Bronzer geben? 

1 Kommentar:

  1. Eine schöne Sammlung hast du.
    Ich habe nur den essence Bronzer und ich finde das er so dermaßen stinkt. Er riecht nach kokusnuss aber nicht schön nach Kokosnuss, sondern richtig künstlich.
    Ich wünsche dir ein schönen Tag
    LG

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*