Freitag, 19. April 2013

Cremeblush?! Na klar!

Hallo Mädels!

Ich liebe ja bekanntlich Blushes...und dabei ist mir auch fast egal welche Form, Farbe und Konsistenz sie haben. Sie müssen nur schön Aussehen und ich bin sofort verfallen.
Besonders angetan haben es mir in letzter Zeit die Cremeblushes, die für einen einzigartigen Erfrischungs-Effekt sorgen. Doch viele kommen mit Cremeblushes leider nicht wirklich zurecht.....das ging mir am Anfang genauso. Heute möchte ich euch meine Tipps und Tricks verraten, die ich immer anwende und dabei super mit Cremerouges zurecht komme!



Ich besitze 4 Cremeblushes von Alverde- damit komme ich persönlich am Besten zurecht, da sie eine nicht allzu "glitschige" Oberfläche haben. Sie lassen sich mit dem Real-Techniques Buffer-Brush wunderbar auftragen. Wenn ich es ganz eilig habe trage ich die Blushes sogar mit meinen Händen auf.

Mit dem Pinsel:
-ich "ditsche" etwa 2Mal mit dem Pinsel in das Produkt und habe dann schon genügend Produkt für eine Wange auf dem Pinsel. Diesen tupfe ich dann erst auf die Stellen, wo ich meinen Blush hauptsächlich hin haben möchte. Ist das geschehen verblende ich ihn mit dem Pinsel ein wenig und arbeite ihn etwas ein. Fertig!
Mit den Händen:
Hier "ditsche" ich nur einmal mit dem Fingerchen ins Produkt. Klopfe es auf die Hautstellen wo es hin soll und verblende ihn mit den Fingerspitzen.
Zusätzliche Helfer 


Die Unterlage bringts!
Pudert euch auf jeden Fall vorher ab!
Bei mir hat sich diese Methode am Besten bewährt. Puder ich nach dem Auftragen des Blushes ab verschmiert alles über den Tag und sieht wahrlich nicht mehr schön aus.


Einmal Topping Bitte!
Fehlt nur noch der  krönende Abschluss. Um das Ganze etwas zu setten benutze ich über dem Blush einen Highlighter. Diesen wähle ich der Ausgangsfarbe passend an. Momentan für rosatöne zu empfehlen ist der Multicolour Blush aus der Candy Shock LE von Catrice! Einzeln leider ein ziemlicher "Versager" aber als Topper auf Blushes ein Hit!
Meistens verwende ich jedoch den Essence "Return to paradise Highlighter" ...leider ist ja auch er ein limitirtes Produkt. Er zauberrt einen unglaublich sanften Glow ohne Aufdringlich zu wirken. Perfekt für einen Blush zum "Toppen". Bei kräftgeren Farben wähle ich auch gerne Goldtöne wie den Mary-Loumanizer oder das Alverde Mosaic Powder.
Jetzt sitzt mein Cremerouge Bombenfest und strahlt den ganzen Tag ohne zu verschwinden, zu verschmieren oder zu verrutchen!
Für das heutige Makeup hab eich den Mary-Loumanizer verwendet, da ich ihn ja am Samstag noch genauer unter die Lupe nehmen will, wenn es iweder heißt
"Shopping my stash"





vielleicht probiert ihr ja mal meine Tipps und Tricks aus.
Würde mich freuen von euch zu hören:)
Liebste Grüße
Eve

Kommentare:

  1. Ich mag Cremeblush auch total gerne. Am liebsten sind mir die von Bobbi Brown, aber Nyx ist auch gut dabei.
    Allerdings benutze ich sie viel zu selten.
    Voheriges Abpudern war bei mir meistens schlecht, aber ich denke da muss jeder seinen Weg finden, wie er am besten zurecht kommt.
    Auf Samstag bin ich ja schon wahnsinnig gespannt. Der Mary Louminzer reizt mich schon ein wenig..
    Ich muss zugeben, dass ich diese Woche ein wenig geschwächelt habe, aber das kommt dann alles morgen :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mit Cremeblushen leider wenig anfangen, ich find den Auftrag etwas schwer :/

    AntwortenLöschen
  3. Hi this is a lovely blog honey I think we should follow on GFC and Bloglovin? what do you think?
    let me know I'll follow back for sure
    New post is up on my blog you should have a look :)
    oxoxoxo
    Marie

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*