Montag, 25. März 2013

Vanille- Schoko-Küchlein

Hallo ihr Lieben:)
 
ich muss zugeben ich bin kein großer Kuchenesser.  Einladungen zu "Kaffe und Kuchen" nehme ich eher aus Anstand an und quetsche mir ein Stück gewaltsam runter um den Gastgeber nicht zu enttäuschen.
Ab uns zu esse ich aber doch schonmal gerne ein Stück Trockenkuchen mit einer ordentlichen Kakaoglasur. Aber halt nur ein Stück....und da einen ganzen Kuchen zu backen ist mehr als nur Verschwendung. Denn immer wenn ich hunger darauf bekomme ist nicht unbedingt der richtige Zeitpunkt noch Besuch ein zu laden...und auch wenn mein Freund viel verdrücken kann....einen ganzen Kuchen schafft er dann doch nicht.
 
Und dann lief mir letztens die Rettung über den Weg...ein Backbuch für "Minikuchen" inklusive 12 kleiner niedlicher Silikonförmchen.
Die Rezepte gehen wahnsinnig schnell und innerhalb von einer halben Stunde hat man 12 kleine süße Minikuchen zum naschen  und genießen.
 
Meine liebste Sorte sind die Vanille-Schoko Kuchen:
 
 




Die kleinen Freunde hat man ganz schnell mal aufgegessen. Und sie lassen sich gut in Frischhaltedoden einige Tage frisch halten.
 
 
Und so werden sie gemacht:
 
Ihr braucht:
-12 Minibackförmchen (am besten auch aus Silikon....sehr einfach in der Anwendung)
-1 frische Vanilleschiote
-75g weiche Butter
- 75g Zucker
-2 Päckchen Vanillezucker
- 3Eier Größe M
-150g Mehl
- 50g gemahlene Mandeln
-2TL Backpulver
-4EL Milch
- Kuvertüre
 
 
Zubereitung:
 
-Butter, Zucker, , Vaillezucker und Vanillemark aus der Vanilleschote in einer Rührschüssel cremig rühren.
Eier nach und nach unter rühren.
- Mehl, Mandeln und Backpulver hinzugeben und mit der Milch fix untermischen.
 
-Den cremig gerührten Teig in die Förmchen füllen und für ca 25 Minuten (bei mir brauchen sie immer nur 10 Minuten) auf die mittlere Schiene bei 180Grad in den Backofen schieben.
 
Danach ca 10 Minuten abkühlen lassen. Durch die Silikonförmchen lösen sich die Törtchen fast schon wie von selbst und ihr könnt sie leicht herausnehmen. Kuvertüre je nach Bedienungsanleitung zubereiten und auf die Törtchen verteilen. Je nach Belieben noch mit Streuseln und essbarer Deko bestreuen.
Alles abkühlen lassen und Fertig sind die Minikuchen!

Sie sind super saftig und schmecken herllich nach Vanille und Mandeln. Und durch die frsichen Zutaten schmeckt man erstmal wie Vanille wirklich schmeckt! Göötttlich!:)
 
 
Wenn jemand allergisch gegen Mandeln und Nüsse sein sollte kann er sie natürlich einfach weglassen und etwas mehr Mehl zugeben.
 
 
 
 
Liebste Grüße
 
eure Eve

Kommentare:

  1. Leeeecker :) Tolle Idee mit den Miniküchlein.

    AntwortenLöschen
  2. Miniküchlein sind wirklich super.
    Ich hasse es auch einen ganzen Kuchen zu backen, weil dann eh die Hälfte in den Müll wandern muss, wenn man nicht gerade Besuch hat.

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist wirklich eine tolle Idee'! Ich back auch nie einem ganzen Kuchen weils einfach zu viel ist.

    AntwortenLöschen
  4. Ui die sehen ja super niedlich und lecker aus! Ich glaube ich komme mal zum Kaffee bei dir vorbei :D

    Wegen der Perfection Lumiere: Ja komisch oder. Unter anderem wegen deinem Post habe ich sie nochmal ausgegraben und momentan komme ich echt gut mit ihr klar. Vielleicht hat sich meine Haut verändert. Ich werde das beobachten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gerne:) :D dann backe ich auch noch andere Sorten damit sich das kommen auch lohnt...hihi

      LG

      Löschen
  5. Ohhh gott wie lecker die aussehen. Willst du mir nicht welche vorbei bringen ? :D

    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  6. Wow die sehen lecker aus =)
    Backe momentan wieder total viel und so Mini Kuchen sind immer gut <3

    AntwortenLöschen
  7. Leckaaaaaaa!!!!!

    http://adorableaffairs.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Die sehn echt lecker aus ♥

    Hoffe deine Nägel erholen sich schnell von der Kälte. Aber auf kurzen Nägeln sehn die Lacke auch gut aus :D

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*