Mittwoch, 20. März 2013

Auf die Gesichts-Haut....

...kommen mir nur bestimmte Produkte!
 
Lange hat es gedauert eine Pflegeroutine für meine Haut zu finden. Wie ihr ja jetzt schon wisst bin ich eine Mischhaut. Allerdings neigt sie auch sehr oft zu Rötungen und Spannungszuständen, in denen meine Haut sich anfühlt als könne ich sie abziehen.
 
Meine Haut ist eben eine richtige Zicke!
Aber mit meinen gefundenen Helferlein habe ich sie in letzter Zeit doch sehr gut im Griff:
 
 

Morgens: ist weniger mehr!
Zumindest bei meiner Haut und es wirkt.
 
Rival de Loop Milder Reinigungsschaum mit Ginkgo & Gurkenextrakt pH-Hautbeutral:
dieser Schaum ist der einzige seiner Art der wirklich gut für meine Haut ist. Bei anderen Reinigungsschäumen hat mir die Reinigungsfunktion nie gereicht. Aber vorsicht! Wer eine trockene und sensible Haut hat dem kann ich den Schaum nicht empfehlen obwohl er ja eigentlich dafür konzipiert sein soll. Denn: er trocknet die Haut ziemlich aus! Er reinigt wahnsinnig gründlich und porentief...und das ist gut für meine ölige Haut!
 
Rival de Loop: Pure Skin 30+ mattierende 24Stunden Creme: eigentlich ein Produkt das für die zu Unreinheiten neigende Haut ab 30 entwickelt worden ist und auch eine Anti-FaltenFunktion hat.
Ich habe aber gehört das die Creme wirklich gut bei zu Unreinheiten neigender Haut sein soll und somit habe ich sie mitgenommen. Und bis jetzt kann ich sagen das die Creme wirklich gut ist.
Sie pflegt, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und bekämpft dabei Unreinheiten.
 
Jetzt ist mein Haut für mein Make-up vorbereitet und zickt den ganzen Tag nicht mehr rum! :)




 
Abends: kann es etwas mehr sein!
 
Denn jetzt wird die Haut von Make-up und Umwelteinflüssen befreit!
 
Diadermine High-Tolerance Reinigungsgelee: am Anfang war ich sehr skeptisch und ob meine Haut überhaupt dieses Produkt toleriert. Denn zu viel Feuchtigkeit mag sie einfach nicht.
Das Gelee befreit die Haut wirklich gut von Makeup und es hat meiner Haut sehr gut getan.
 
Maybelline Jade Augenmakeup Entferner "Spezial Waterproof" der beste Augenmakeup Entferner, wenn es man wieder etwas spektakulärer sein sollte. Es entfernt zuverlässig und schnell wasserfestes Make-up! Und trotz öliger Textur schadet es meiner Haut kein bisschen.
 
Rival de Loop Reinigungsschaum: jetzt kommt er wieder zum Einsatz. Nur das ich ihn Abends auf solch ein Make-up Schwämmchen gebe. Damit peele und reinige ich die Haut gleichzeitig und mit dem Schwamm bekommt man wirklich jeden letzten Rest von "Dreck" runter. Die Haut fühlt sich  anchließend an wie poliert.
 
Alverde Gesichtswasser Heilerde: für unreine Haut. Das Gesichtswasser ist wirklich sehr gut und erfüllt seinen Zweck. Es trocknet Pickel aus und die Poren werden sichtlich feiner bei regelmäßiger Benutzung.
 
Diadermine High Tolerance Tagescreme: auch hier hatte ich am Anfang starke Bedenken. Wird diese reichhaltige Creme meiner Haut gut tun? JA! meine Haut sieht morgens total entspannt, ruhig und erfrischt aus. Ich denke jeder Haut tut es gut sie ohne Silikone, Parabene und Parfum zu pflegen.
Zu der Nachtcreme würde ich aber nicht greifen, denn diese ist warscheinlich zu reichhaltig für eine Mischhaut.
 
 
 
Die Prdodukte benutze ich jetzt gut 3 Wochen in dieser Kombination und meine Haut besert sich tatsächlich von Tag zu Tag. Unreinheiten sind verschwunden oder nur noch ganz selten an zu treffen.
Meine Poren zicken nach wie vor etwas rum....aber die bekomme ich auch noch klein! :)
 
 
Und was benutzt ihr so?
 
 
 
Liebste Grüße
 
Eve

Kommentare:

  1. Ich habe meine perfekte Hautpflege noch nicht gefunden. Ich neige nämlich auch zu Unreinheiten, Rötungen und meine Poren spinnen auch rum.

    Mal sehen, ob ich mir von deiner Routine was abgucken kann :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probieren kann mans ja mal:) Die Produkte liegen ja alle in einem günstigen Preissektor.

      LG

      Löschen
  2. Das Gesichtswasser von alverde habe ich auch und auch die anderen Produkte aus dem "Heilerde-Bereich". Ich benutze Produkte einer Serie immer ganz gern zusammen, weil ich dann denke: optimaler gehts nicht :)

    LG Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut das du damit zurecht kommst. Bei mir war die komplette Pflegeserie zu austrrocknend und ich konnte echt ganze Hautschüppchen abziehen...*grrr* Aber ich benutze ab und zu gerne mal die Aqua Gesichtscreme von Alverde für Mischhaut.

      LG
      Eve

      Löschen
  3. Die Hautpflegeserie wollte ich auch immer schonmal testen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dann mal los^^ Ich bin zufrieden;-)LG

      Löschen
  4. bin auch immer nach der suche nach der perfekten pflege, da meine haut so rumzickt..vor allem jetzt im winter :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja...dieser Winter setzt allen zu. :( LG

      Löschen
  5. Reinigungsschaum benutze ich auch gerne, aber den von Alverde. Der ist sehr mild aber sehr effektiv. Dieses Reinugungsgelee wollte ich auch unbedingt mal testen, da ich empfindliche Haut habe. Aber ich kann den Geruch nicht ertragen und bei mir hat es GAR nichts an Make up abgenommen. So unterschiedlich könenn die Geschmäcker sein :)

    Ich komme am besten mit Apothekenmarken zurecht (La Roche Posay, Avene und Dermasence konnten mich überzeugen). Die sind am mildesten zu meiner Haut. ICh neige
    auch ab und an zu POD (perioraler dermatitis) und darf auch nicht überpflegen.

    AntwortenLöschen
  6. Den Reinigungsschaum von Rival de Loop habe ich auch einige Zeit benutzt und war damit immer zufrieden. Aber da meine Haut nun total rumzickt, bin ich erstmal umgestiegen.
    Wunderschöner Blog, du hast einen neuen Fan! :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Produkte, ich werde mir wohl den Augen Make Up Entferner besorgen da ich meinen noch nicht gefunden habe :)..
    Leider sind nicht alle Produkte eins zu eins für meine sehr trockene Haut zu übernehmen :(

    Liebe Grüsse
    Taaemiful

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben:)
Ich freue mich riesig über jede Meinung von euch! Ob Kritik, Lob oder Anregungen...alles ist gern gesehen.
Bitt beleibt untereinander fair :-*

Eure Kommentare und Fragen beantworte ich grundsätzlich unter eurem Kommentar, teilweise kann es aber auch vorkommen, das ich euch auf eurem Blog antworte (insofern ihr einen habt). Aber das ist eher seltener:)

Liebe Grüße

Eure Eve :-*